Kind morgens ins bett holen?

Guten morgen an alle#tasse
mich würde mal eure meinung interessieren:
meine kleine schläft von 19h bis ca 6h durch. um 6h hole ich sie dann zu mir ins bett, wir kuscheln etwas und sie spielt mit ihrem stofftier bis sie wieder einschläft und gegen 8h wach wird zum essen.
ist es verkehrt sie immer ins bett zu holen? ist für mich auch sehr bequem, da ich mich in ruhe fertig machen kann, wenn sie noch weiter schläft.
lg niniwani+ elisa*05.03.06#blume

1

ich hole meinen kleinen mann jeden morgen ins bett. er schläft zwar dann nicht mehr, aber ich kann in ruhe richtig munter werden *g*

außerdem stöhnt und quält er sich mit sienem schmuseteuch, pupst und quietscht dabei.... ich find dat immer so süß und belustigend dass ich mit nem lächeln richtig wach bin *g*

mein freund und ich sind uns auch einig, dass er auch später gern noch morgens zu uns ins bett darf.

ich sehe da also kein problem.

lg
michi

2

Hallo Niniwani, #sonne

ich hole mir den Kleinen morgens auch gern ins Bett, zwar nicht immer, aber wenn er zum Beispiel nach einer frühen Stillmahlzeit (zwischen 4 unf 5h) unruhig ist und ne Stunde später schon wieder kommt. #augen #gaehn

Ich genieße es sehr mit ihm zu kuscheln und außerdem schläft er dann meist noch mal richtig fest ein, was er in seinem Stubenwagen nicht tut, sodass ich dann auch nochmal bis halb 8 schlafen kann. #schein Dann ist die Nacht so oder so vorbei.

Also ich kann daran nicht schlechtes finden! #kratz Ich finde es bequem im Bett zu stillen und kann dann den Tag langsamer angehen. #freu

Die Zeit vergeht so schnell und irgendwann haben sie vielleicht keine Lust mehr morgens mit Mama zu kuscheln, also warum nicht die Zeit nutzen ;-)

Liebe Grüße,
Nici & Leon (der auch morgens zu Mama ins Bett darf)

3

Hi,
also wir machen das auch so.
Toni wird gegen 5 oder 6 Uhr gestillt, dannach bleibt er bei mir im Bett und döst vor sich hin oder schläft nochmal ein bis so 7.30 Uhr...ist doch schön, die Kleinen bei sich zu haben...#freu

Grüßle Sandra + #baby Toni *27.07.2006

4

Hi,

warum soll es verkehrt sein?
Wenn es für Euch schön und bequem ist, dann kann es doch gar nicht falsch sein.
Und dass körperliche Nähe und Geborgenheit für ein Kind super-wichtig sind, das ist doch eh bekannt ;-).

Unsere Tochter schläft, nachdem sie nachts zur Fütterung wach wird ;-), immer bei uns im Bett.
Da ist sie ruhig, fühlt sich wohl und ich kann trotzdem sehr gut schlafen.

LG
Pauli

5

Hallo,

also ich finds absolut okay. Von 19 - 06 Uhr ist ja eine vernünftige Schlafenzeit, viele Kinder stehen da ja schon auf.

Ich bring meinen Sohn um 6 Uhr immer eine Flasche Milich, sobald er danach schreit. Er schläft dann auch wieder ein...

LG Bunny #hasi

6

Hallo,

ich mache das auch jeden morgen, dass ich meinen Sohn nochmal für ne Stunde mit zu mir ins Bett hole. Manchmal schlafen wir beide nochmal ein bischen andere male nur er.

Ist doch total schön morgens nochmal ne Runde zu kuscheln!

LG,
Silberknopf mit Bela (26. Wochen)

7

Hallo!

Nö, verkehrt ist das nicht. Wenn du das magst, kann dein Kind auch die ganze Nacht bei dir schlafen, das ist ganz dir überlassen.

Wenn dein Baby jeden Morgen in deinem Bett landet, das ist doch schön kuschelig. Irgendwann, wenn es groß genug ist zum Rumlaufen, wird es vielleicht von selbst nicht mehr so lange im Bett aushalten und lieber spielen gehen, aber zur Gewohnheit wird es bestimmt. Wenn das kein Problem für dich ist, ist damit alles okay. Unsere 2,5-jährige Tochter kommt auch jeden Morgen zu uns, meistens so 7:30 Uhr, manchmal auch schon früher (momentan merkt man die Zeitumstellung). Ich find das sehr schön. Die Kleine (3 Monate) schläft dann meistens und die Große kriegt so lange ihre Kuscheleinheiten.

LG
Steffi + Caroline Johanna (*5.4.04) + Josephine Marie (*22.7.06)

8

Machen wir auch so. Allerdings schläft unsere Tochter meist nicht mehr ein, nachdem sie ihr "Frühstück" hatte (seit der Zeitumstellung zwischen 5:30-6:30). Dann wird erstmal geturnt und Mama in die Seite getreten. #augen

Aber was gibt es Schöneres, als den Morgen mit einer Runde Schmusen anzufangen? ;-)

LG Steffi

9

guten morgen #freu
also ich hole luca jeden morgen zu mir ins bett,und seit ca 2wochen schläft er auch viel länger und besser.er hatte vorher immer nur bis 5oder 6uhr geschlafen,nun ist es von 18-8uhr#huepf
denke es hat viel damit zu tun das er sich in meinem bett wohler fühlt als in seinem,und ich kann mir net vorstellen warum das schlimm sein soll sein kind rüber zu holen
liebe grüße

Top Diskussionen anzeigen