Möhrenbrei und heftige Blähungen normal ?

Hallo, Ihr Lieben,

wir haben gestern zum ersten Mal einen Möhrenbrei von Hipp ausprobiert und das hat auch gut geklappt. Leif hatte dann zwar ein büschen dünneren Stuhl als sonst, aber dabei habe ich mir nichts gedacht. Nun ist es so, dass wir heute wieder Möhrchen gegeben haben, und eine halbe Stunde später hatte er ganz dolle Blähungen und musste sich richtig quälen. Ist das normal ? Oder ist es noch zu früh für ihn mit Gläschen anzufangen ?

Danke für Eure Hilfe !

Liebe Grüße

Steffi und Leif ( der am 28.10. 5 Monate alt geworden ist )

1

Hallo, Luka bekommt auch seit letzter Woche Möhrchen-Brei aus dem Glas (aber nur ein paar Löffelchen mittags) und seine Kacker ist orange, ohne Witz. Schmecken tut im das aber nicht, seiner Reaktion zu Folge. Es ist immer eine Riesen-Sauerei... Ich denke nicht, dass es zu früh ist. Gib ihm halt was anderes als Möhrchen. Gibt es ja viel im Angebot. Ach ja, Luka ist zwar erst 4 Monate und 6 Tage alt, aber er ist groß und wiegt schon 8,5 kg. Deshalb denke ich, kann ich ihm schon ein bischen was anderes geben.

Top Diskussionen anzeigen