Nachtaktiver Bauchbewohner - auch später nachtaktiv?

Hallo liebe Schon-Mamis,

ich bin noch in der 32. SSW und mein kleiner Mann ist nachts immer putzmunter. Jetzt sagten mir schon einige "Erfahrene", dass wenn das Baby im Bauch schon immer nachtaktiv war, es später dann auch eher nachts wach ist.

Stimmt das? Gings jemanden so? Oder gehört das wieder in die Kategorie Ammenmärchen?

LG
Sabrina + #baby boy (32. SSW)

1

Hi Sabrina,
also mein Kleiner war Nachts im Bauch nie akiv - in den ersten Wochen als Baby dafür aber umso mehr #schwitz
Bei mir hat es also nicht gestimmt...
Aber meine Hebi meinte, dass es schon so sein kann, wie du sagst: Nachts im Bauch aktiv, dann später als Baby auch...
Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute und dass es Nachts für dich ruhig wird #schein

Grüßle Sandra + #baby Toni *27.07.2006

2

also bei mir war es so. meine kleine hat mich nachts so gegen 3 immer aufgeweckt und für 2-3 std. wach gehalten. so in etwa war es dann nach der geburt auch. aber nur für ein paar wochen, bis sie sich an tag und nacht gewöhnt hatte. mittlerweile schläft sie entweder durch oder kommt einmal (komischerweise immer noch so gegen 3!! #kratz), schläft aber nach dem füttern umgehend weiter. also nix mit 2 oder 3 std. :-p

lg

miriam

3

Hallo Sabrina,

ich kann Dir nur erzählen wie es bei uns ist.

Meine Kleine war im Bauchi sehr aktiv am Abend und auch in der Nacht.
Ehrlich gesagt hatte ich ja grosse Bedenken, wie das wohl sein wird, wenn sie erst mal auf der Welt ist.
Mir hat mal jemand erzählt, dass die Kinder die im Bauch so aktiv sind, später eher ruhiger sind - Ammenmärchen ?????
Jetzt ist die Kleine 9 Wochen alt und seit einigen Tagen schläft sie von abends 20.30 bis morgens 4 Uhr und nach dem "Essen" schläft sie sofort wieder ein bis ca. halb acht/acht. Am Tage ist sie jedoch sehr lebhaft und schläft eher wenig.
Was sie jedoch bislang beibehalten hat ist ihr "Dickkopf", den sie bereits im Bauchi hatte. Wollte ich auf der rechten Seite einschlafen hat sie solange getreten, bis ich mich nach links gelegt habe ... und jetzt zeigt sie auch schon was ihr manchesmal so nicht passt :-)

Aber wie gesagt: so ist es bei uns und so ist es im Moment, wer weiss was die Zeit noch bringt :-)

Schöne Rest#schwangerschaft wünscht Dir
elfe mit Celine Vivien

4

Hallo Sabrina,

Sanja hatte die Angewohnheit sobald ich mich ins Bett gelegt habe, war meist so zwischen 23-24 Uhr war sie putzmunter.
Das ganze ging so 2 - 3 Stunden und alle haben mir auch gesagt, wenn sie mal da ist bekommst du einen Nachtgeist.
Aber:-p nichts da lege sie abends meist um 20.00 ins Bett und dann schläft sie meist bis 3.00 oder 4.00 trinkt im Halbschlaf ihre#flasche und dann wird nochmal bis 7.30 geschlafen. Also bei uns stimmt es nicht. Dafür ist sie tagaktiv#augen
Wünsche dir und deinem Bauchbewohner noch eine stressfreie und beschwerdefreie Rest#schwanger
LG
Doro mit Sanja 7 Monate

5

Hallo Sabrina,
Als ich mit Tyler schwanger war hat er auch tagsüber immer geschlafen (deshalb war Ultraschall immer schlecht und wir erfuhren erst in der 31 SSW das es ein Junge ist)
Abends so ab 23 Uhr war er wach und meist durchgehend bis 3 Uhr früh.
Und siehe da als er geboren wurde war alles anders, seit er 6 Wochen alt ist schläft er durch. Zur Zeit geht er um 20 Uhr ins Bett und wacht morgens um 7 wieder auf.
Optimal würd ich mal sagen#huepf

LG mico

Top Diskussionen anzeigen