Akupunktur vor der Geburt? Wer hat Erfahrung?

Hallo zusammen,

hatte jemand von euch vor der Geburt Akupunktur also so ab der 37 SSW?
Hat es was gebracht????

Freue mich über jede Antwort.

Liebe Grüße und danke schonmal im Vorraus.

Mara +Jonas (2)+ Jana inside (35+4)

1

hi

ich hab das gemacht... schon vor der 37 woche zur entspannung und wegen wassereinlagerung(dafür hats nicht viel gebracht) und dann zur geburtsvorbereitung.

meine geburt war spontan únd auch für die erste relativ schnell: von den ersten schmerzhaften wehen bis zur geburt etwa 5,5 stunden. der mumu ging ziemlich schnell auf und als er mal nicht weiter aufging, hab ich unter der geburt nochmal akupunktur bekommen. also ich war zufrieden damit und würde es wiedermachen, allerdings weiß ich ja nicht wie es ohne gewesen wäre.

lg matzzi mit skye

2

ich hatte akkupuntur...

hatte ne Sturzgeburt... bin also kein Paradebeispiel.... ;-)

7

Hi,

wie war deine Sturzgeburt?? Also ab wann Definiert man das??? Ich stell mir darunter immer vor als wenn es von jetzt auf Nun losgeht und schonwieder vorbei ist#schock

LG KiKi

13

ich hatte sofort hammer wehen mit ganz kurzen pausen dazwischen - als sie mich kurz untersucht haben war der muttermund erst 2 cm auf...dann wehenraum... sie meinten das dauert noch länger #augen- 15 minuten später hat mein mann den Notknopf gedrückt - dann 3x gepresst - wund kati war da. ich wünsche das wie ich es erlebt habe keinem !!!!


sie haben mich danach 2 stunden wieder zusammengeflickt und ich wollte doch außerdem soooo gerne ne pda #kratz#kratz#kratz

dann hab ich mir noch mein Steißbein gebrochen und konnte 2 monate nicht laufen. stillen ist flachgefallen wegen schmerzmittrel usw. usw....

liebe grüße an euch !!!

3

hallo mara,

ja ich habe auch ab der 37. woche akkupunktur bekommen.
also ich finde das es nit viel gebracht hat. Ich habe zwar am ET wehen bekommen aber mein MUMU wollte nicht aufgehen. Auch nach 3 Muttermundsmassagen war kein öffnen in sicht, auch nicht nachdem mir ein Wehentropf und ein Wehengel gelegt wurde. Das ende vom Lied war ein Kaiserschnitt weil ich einfach am Ende war.

weiss nit ob ich mich noch mal Akkupunktieren lassen würde.

liebe grüße
karina und Marlon

4

Hallo

Hatte einmal Akkupuktur in der 36 SSW und in der 37 SSW ist unsere Kleine auf die Welt gekommen. Für nen vorzeitigen Blasensprung hatten wir ne sehr schnelle Geburt. Um 2:30 ist die Fruchtblase gesprungen. Um 15:33 war meine Kleine da. Hatte so ca. ab 12:00 richtige Geburtswehen. Die sind dafür in sehr schnellenn Abständen gekommen. Pause hatte ich so gut wie keine. Ich denke, dass die Akkupunktur schon sehr hilfreich ist.

lg trawni

5

Hallo Mara,

also ich habe damals in der 36 Woche angefangen mit den Nadel.

Und ich kann nur soviel sagen. Die wehen gingen um halb eins los und um 15.34 Uhr hatte ich meine kleine im Arm. Ich empfehle es jedem.

Aber ich denke ein wenig ist das auch ne Kopfsache. Ich habe da voll dran geglaubt.

Also ich würde es immer wieder tun.

Liebe Grüße und viel Glück

Sunshine un dClara

6

Hallo,
ich hatte auch Akupunktur. Einen Tag vor ET war bei mir noch alles ruhig, Mumu fast zu, keine Anzeichen, der Arzt meinte, es könnte noch dauern...
Am selben Abend hatte ich die 4. oder 5. Akupunktur, diesmal stach meine Hebi noch 4 extra Punkte und drehte die Nadeln noch. Das tat tierisch weh, am nächsten Tag begannen aber die Wehen, alles ging rasend schnell, aktiv im KH ging die (meine erste!) Geburt ca. 3 Stunden, insgesamt mit den harmlosen Vorwehen, die ich nicht richtig deuten konnte, dauerte es 11 Stunden. Ich bin aber währenddessen noch Auto gefahren, hab noch 250 Sektgläser spülen geholfen etc ;-), also ich denke, dass die Akupunktur auf jeden Fall viel gebracht hat.
Der Nachteil war, dass alles so schnell ging, dass ich stellenweise gar keine Wehenpause mehr hatte und alles sehr heftig empfand. Und die PDA hat mir die Hebi leider ausgeredet, weil's so schnell ging...

Liebe Grüße, Zelda + Max *29.09.2006

8

Also, wenn es geholfen hat, will ich nicht wissen, wie schlimm es ohne gewesen wäre!#schock

9

Vielen lieben Dank für eure Antworten.......#danke

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend....

Liebe Grüße
Mara

10

Hallo Mara,
ich hatte auch Akkupunktur bekommen, aber ich weiß nicht, ob es viel gebracht hat, hatte über 20 Stunden Wehen, nachher noch mit Wehentropf...
LG Wencke

Top Diskussionen anzeigen