Dauerschnupfen seit zweiter Lebenswoche

Gleich noch eine Frage: mein Baby hat seit der zweiten Lbsw. Schnupfen, jetzt ist sie sechs Wochen inzwischen. Sie hat kein Fieber oder so, tagsüber merkt man es auch kaum, aber jeden morgen gegen vier, nach dem Stillen, schnieft sie so, sie schläft erst nach einer halben bis ganzen Stunde wieder ein. Ich brauche eigentlich keine Behandlungstipps, verwende Kochsalzlösung, Nasensauger und Engelwurzelbalsam, alles mit situativem Erfolg, aber die Frage ist, wann das endlich mal weggeht? Und ob es bedenklich ist, dass das so lange dauert? Muss ich doch mal zum Arzt mit ihr? Ich will ihr das eigentlich ersparen wegen Stress und Ansteckungsgefahr etc. Eigentlich ist die Situation ja nicht untragbar, aber eine Erleichterung wäre es ja schon für alle Beteiligten wenn das mal aufhört, und ich will auch nicht riskieren, dass ich zu sorglos damit umgehe? Meine Hebi hatte damals gesagt, das dauert eine Woche bei Babies (!! wir sind bei fast 5).
Bin dankbar für jeden Hinweis...
Anne

1

Hallo,

ist es wirklich richtiger Schnupfen (läuft die Nase) oder ist sie eher verstopft mit weisen Popeln?? Wenn Dein Baby zu hastig trinkt beim Stillen geht immer etwas Milch in die Nase #augen (es ist ja eine offene Verbindung zw Nase und Rachen) und dadurch klingen sie immer etwas verschnupft. Hat meine Süsse auch, da mache ich immer bei Bedarf die Nase schön sauber von den Milchpopeln und das wars-also kein richtiger schnupfen.
Falls die Nase aber richtig tropft würde ich mal zum Arzt gehen.
JAnine

2

Hallo Janine,
eigentlich weder noch: die Nase tropft nicht. Aber nachdem ich das Spray rein gemacht habe, löst sich das in der Nase und ich ziehe mit dem Sauger riesige, fiese grüne Popel au sder kleinen Nase. Das beunruhigt mich eben etwas, weil das ja für Eiter= Entzündung spricht...
Milchpopel müsste sie ja außerdem zu jeder Tageszeit haben und nicht nur nachts, oder?#kratz

3

Hallo,

also mir fällt das mit den Milchpopeln immer nur frühs oder abends auf-und dann wird geangelt-die sind natürlich weiss. Also wenn die grün oder gelb sind dann steckt viell. doch ne Erkältung dahinter. Musst Du nicht mal zur U3 oder so...da kannst Du es ja sagen oder Du gehst einfach mal so zum Arzt.

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen