Darf man bei Fieber spazieren gehen?-Bitte schnelle Hilfe

Hallo ihr Lieben,
Lennart ist seit Freitag abend stark erkältet. Der Schnupfen ist jetzt, glaube ich, besser (zumindest kriegt er wieder besser Luft), aber seit heute morgen hat er auch Fieber (38,7°). Ich hab ihm jetzt ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben. Darf man bei Fieber an die Luft oder sollte man lieber drin bleiben? Bei uns ist heut so schönes Wetter.

Danke schon mal,
Christina & Lennart

1

Hallo. solange er it ist trotz Fieber kannst du ihn schoen einpacken und auf gehts an die frische Luft. Klar kein Problem, habe ich gerade den KiA gefragt.

LG

2

also bei Fieber würd ich nicht rausgehen...aber wenn das ein KA sagt? Naja....#kratz

3

Mein KiA sagt auch, dass man dann spazieren gehen darf - denn der Sauerstoff durch die frische Luft unterstützt den Heilungsprozess!

LG und gute Besserung an den kleinen Mann,
Steffi

4

Ich war mit Tabea vorhin auch ein Stündchen spazieren-gut eingepackt tut dem kranken Spatz die frische Luft gut!!!:-p

5

von fieber spricht man eigentlich erst ab 39°C vorher ists erhöhte temperatur, zäpfchenwürd ich erst ab 39°C geben.
ausreichend eingepackt kannst du bei der temperatur ruhig ne weile an die frische luft.

lg floh

6

Hallo Christina,

frische Luft ist immer gut. Auch wenn das Kind krank ist. Fördert sogar den Heilungsprozess.

lg Lena

7

Hallo,
sicher kannst du spazieren gehen. Die frische Luft tut dem Kleinen auch gut. Leg in geschützt in den Kinderwagen und dann los. Zu dick solltest di uhn bei Fieber aber auch nicht anziehen, versuch ein gutes mittelmaß zu finden.

LG nanimarco mit Lisa

8

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe.
Na dann werd ich den kleinen Spatz mal einpacken und mit ihm losstiefeln. Geht ihm auch schon wieder etwas besser.
Viele Grüße,
Christina & Lennart

Top Diskussionen anzeigen