Seit der Impfung ständig kalte Hände, ein Zusammenhang?

Hallo Mädels :-)


am dienstag wurde vanessa geimpft das erste mal und sie bekam eine 5-fach-impfung. seitdem hat sich ständig u. immer kalte hände#kratz könnte das mit der umstellung des imunsystems zusammen liegen oder ist das quatsch?? selbst jetzt hast sie eishände.. wir haben 21 grad im wohnzimmer, alle fester zu u. sie hat nen kurzarm body, eine shirt, ne dünne strumpfhose u. eine ganz dünne stoffhose an und ein paar söcken an #kratz ansonsten ahatte sie zu hause immer warme hände. das genick ist war aber könnte bissel wärmer sein, meine rmeinung nach!!!sie hatte weder feiber, noch duchfall erbrechen oder sonst was.. sie hat es gut verkraftet, sogar duchgeschlafen hat sie wunderbar.

#danke

LG Niedliche+Vanessa 23 wochen *10.05.2006

1

hallo niedliche,
ich denk mal eher das is quatsch *kalte hände* vom impfen kann ich mir nicht vorstellen, und hab sowas auch noch nie gehört...aber ich frage mich gerade warum kein kind in der wohnung bei 21 grad ne strumpfhose und daruber noch ne hose anhat?#kratz
Paul hat ne normale Jenas an und ferddich !!! :-D

LG Andrea#blume

3

na weil sie aufm teppisch rumrobbt u. sie dann irgendwann meckert das ihr kalt ist .. sie hat eisbeine u. und dann auch einen kalten nacken .. hab halt ne frostbeule (ganz die mama) :-)

4

Zicken ;-) *hehe*

weitere Kommentare laden
2

oooooops DEIN Kind sollte das natürlich heissen *sorry*

Top Diskussionen anzeigen