Was kann man sich für ein 4 Monate altes Baby wünschen?

Hallo nochmal!

Bald ist Weihnachten #niko#snowy und jetzt schon nervt die Verwandtschaft mit der ewigen Frage, was wünscht ihr euch denn für eure Kleine??? :-[....
Unsere Kleine ist dann 4 Monate alt, was kann man sich da am Besten wünschen??? Haben schon an ein Reisebett (sind viel unterwegs) und einen mitwachsenden Hochstuhl gedacht. Aber die Verwandtschaft will lieber Spielzeug und Sachen schenken #aha! Habt ihr eine Idee?

Und außerdem möchte ich gern wissen, ob ich die Kleine in dem Alter mit zur Christvesper in die Kirche nehmen kann?

#danke, Nudelmaus

1

klaro kannst du sie in die kirche mitnehmen, hab ich auch gemacht. musst halt raus, wenn sie keine lust mehr hat.

was geschenke angeht, wünsche ich mir für die kleine duplo. haba sachen find ich auch toll.

2

Hallo,
unsere kleine ist genau so alt. Wir lassen uns ein Bobby Car schenken.

5

Mit 4 Monaten einen BobyCar??? #heul Ich könnte heulen vor lachen ... da können Babys (zumind. meiner) noch nicht mal sich von selber umdrehen - geschweige denn von alleine sitzen und auch nicht laufen!

Das ist eher ein Geschenk für den 1. Geburtstag ...

sorry meine Meinung! Trotzdem viel Spaß mit eurerm Bobycar! ;-)

LG Nina

7

Ich finde die Idee genial.....erstmal verschwinden lassen und dann das Spielzeug übers Jahr verteilt wieder rausholen.

Liam wird 9 Monate alt sein....und mir graut jetzt schon vor den Bergen von Kramszeug das er nicht braucht und wahrscheinlich auch gar nicht will, weil er eh am liebsten mit Verpackungen spielt.

3

Hallöchen,

hast Du schon eine Tragehilfe? Dann wünscht Euch doch so etwas (ich persönlich kann den Ergo Carrier - Baby sehr empfehlen, den kann man sehr lange benutzen).

Timmi ist heute 5 Monate alt geworden und liebt alles, was Musik macht. Wir haben neulich von Chicco so ein Teil gekauft, wo 7 große Knöpfe dran sind und wenn er da (noch ist es zufällig) raufhaut freut er sich tierisch über die Musik die dann spielt.

Also ich denke schon, daß man so eine kleine Maus schon mit zum Christvesper mitnehmen kann. Probiers doch einfach aus, und wenn es gar nicht geht, dann mußt Du halt nach Hause.

LG Zitroenchen + Timmi (18.05.06)

4

Hallo Nudelmaus,

also mich nerven die Leute auch schon. Ich sag immer, dass die Kleinen sich so schnell entwickeln und ich ja noch gar nicht weiß, was den Kleinen in ca. 2 Monaten interessiert und was er vielleicht schon kann....

Gut deine Kleine wird bestimmt noch rumliegen und nicht krabbeln, aber vielleicht mag sie einen großen Krabbelball mit Ohren dran wo man sich festhalten kann ...

Vertröste deine Verwandschaft einfach auf Anfang Dezember - dann weißt du schon mehr und selbst in 3 Wochen kann sich so viel tun...

LG Nina & #baby Leonard 5 Monate (dann 7,5 Monate)

6

Hallo,

ich würde mir Gutscheine schenken lassen, die kannst du dann einlösen, wenn du Klamotten für die Kleine brauchst....oder wünsch dir Sachen, wie Schlafsack, Bettwäsche, Zahnputz-Set, Spielzeug wäre ja eh erst für später, aber vielleicht kommen Bilderbücher in Frage.....

In der Kirche gibt es meistens einen Raum für Mütter und Kleinkinder, in dem man alles mithören kann. Da würde ich dann mit der Kleinen rein gehen, wenn sie unruhig wird.

#herzlich
Bianca

Top Diskussionen anzeigen