Babypflege - wie waschen zwischen den Zehen?

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 8 Wochen alt und hat sich richtige Räuberhöhlen zugelegt - in der Halsfalte, zwischen den Fingern und zwischen den Zehen ;-)

Er hortet dort hauptsächlich Milchreste und Fusseln ;-)

Den Hals bekommen wir mal besser mal schlechter gewaschen und die Finger gehen ja eigentlich auch noch ...... aber die Zehen #schwitz

Sobald ich versuche das was eigentlich nicht zwischen die Zehen gehört zu entfernen kneift er sie sooo fest zusammen, dass ich Angst habe ihm weh zu tun.


Wie macht ihr das denn??? #kratz


Liebe Grüße
sunshine38


1

Hallo,
brauchst eigentlich keine Angst zu haben. Ich hatte auch voll den Bammel ihm weh zu tun aber die Hebamme meinte das Babys nicht so "zerbrechlich" sind wie wir denken ;-)
ich hab es immer mit einem Feuchttuch gemacht ging super und wenn er mal den Kopf heben kann leg ihn auf den Bauch er hebt den Kopf und du kommst super an die Halsfalte :-)

ciao tascha m. Nico 8 monate

2

Hallo.
Bei meinem Sohn hab ich nen Feuchttuch in Streifen geschnitten.
Hab mir ein so ein Band genommen und zwischen den Zehenzwischenräumen leicht hin und her gezogen.

Hat wunderbar geklappt.
Gruß Hz

3

HAllo!


Ich mach das immer mit Wattestäbchen - funktioniert super!

Lg, Nadine

4

hallo,

ich mache die zehen zwischenräume entweder mit einem dünnen waschlappen sauber, oder ich setze meine tochter auf den waschbeckenrand und wasche ihr die füße unter fließendem wasser - das macht ihr richtig spaß, wenn sie dabei zusehen kann!! geht aber nur, wenn sie gut drauf ist :-)

LG

simone und melanie 4 monate

5

Hallo sunshine !!

Dein Problem kenne ich echt !! Mein Kleiner ist extrem kitzelig an den Füßen und dreht durch, wenn ich mt meinen Fingern an seine Zehen rumpule.. Und er hat da auch ne Menge versteckt !! Ich mache das, wie in einem anderen Beitrag auch geschrieben, mit einem Wattestäbchen. Die eine Seite tauche ich einfach in das warme Wasser mit dem ich ihn wasche. An der nassen Watte bleiben die Fussel gut hängen. Die andere Seite lasse ich trocken und gehe damit nach dem Saubermachen nochmal durch, damit die Räuberhöhlen (hihi) auch wieder schön trocken werden. Mit einem trockenem Stäbchen gehts zwar auch, aber richtig sauber wirds nicht.. Und ich habe das Gefühl, als ob es meinem Yannic richtig gefällt...
Liebe Grüße, Britta

Top Diskussionen anzeigen