Dumme Frage - wie einem Baby Globuli geben?

Hi,
mein Süßer kämpft ganz gewaltig mit den ersten Zähnchen. Er weint sehr viel, ist abends schwer ins Bettchen zu bekommen, spielt dauernd mit der Zunge an der Zahnleiste herum - es stört ihn ganz offensichtlich. Nur auf meinem Arm hat er mal kurzfristig gute Laune, das hält aber auch nicht lange an *seufz*.

Jetzt wollte ich mal Osanit ausprobieren. Aber wie muss ich ihm das geben? "Auf der Zunge zergehen lassen" ist zwar schön gesagt, aber wie erkläre ich das einem 5 Monate alten Baby? Kann ich die auch in Wasser auflösen und vom Löffelchen geben? Oder wie sonst, ohne, dass er sich evtl. noch daran verschluckt?

Vielen Dank für eine schnelle Antwort ;-)

Miau2 mit #schrei Maximilian *12.05.06

1

Hallo,

wir geben sie ihr in die Bäckchen rein oder unter die Zunge, so hat es mir die Apothekerin erklärt.

lg
Manu & Viktoria

2

hallo
mein kleiner ist zwar noch nicht so weit das er zahnt aber der einer freundin schon.
sie legt ihm die kügelchen unter die zunge.
da sie einen süsslichen geschmack haben lutcht der kleine sie freiwelig.

3

hi,
versuchs unter seine zunge oder in die backentasche zu legen. so gehts eigentlich ganz gut und die zergehen ja ganz schnell.

viel erfolg,
maria mit emma (fast 1 jahr)

4

Hallo Miau2,

wir machen das immer so:

Globuli in die Backentasche, Schnuller in den Mund und dann den ca. 5 Minuten festhalten. Globuli loesen sich eigentlich recht zuegig auf.
Klappt bei uns immer super.

Viel Erfolg ! #pro

Gruessle
-Steffie-

5

Hi,
vielen Dank für die vielen Tipps, unter die Zunge legen klappt prima. Scheint gut zu schmecken, ich wurde danach angelacht #freu.

Jetzt muss es nur noch helfen #gruebel...

Viele Grüße
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06, der gerade lachend (!#freu!) auf seiner Krabbeldecke neben mir liegt

Top Diskussionen anzeigen