Foto-Wahn???

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende waren Opa und Stiefoma da und haben gemeint, wir hätten einen Foto-Wahn, weil wir soviele Bilder von unserem Muckel an den Wänden haben. Es sind ca. 12 kl. Rahmen in der Wohnung.
Aber ist es denn nicht normal, dass man soviel Momente und Gesichtsausdrücke etc. festhalten will und dann auch aufhängt? Ausserdem freut er sich immer wenn wir mit der Kamera kommen und grinst sofort hinein.
Ich ärgere mich total, weil ich mir schon Gendanken drüber mache, deshalb dachte ich frag mal nach wie das bei Euch so ist?
Vielen Dank für Eure Meinungen #blume!
Einen lieben Gruss,
Denise + dem fotogenen Jamie-Miloud

1


Hallo,

da bist du nicht die Einzige. Haben viele Bilder schon entwickelt, aber noch nicht aufgehängt. Kommt noch :-p

Außerdem haben wir hunderte von Bildern auf dem PC angesammelt, da ich möglichst viele Momente festhalten will. Die Kleinen wachsen und entwickeln sich ja so schnell!

Also mach dir keine Gedanken.

2

ich mache auch um die 200 fotos im monat#schein

mir sagen ach immer alle, ich wäre bekloppt, aber jeden tag gibt es nur einmal!!

lg kirsten

3

Hehe, das kenn ich.

Wir haben inzwischen über 2000 Fotos von Adrian, und er ist grad mal 9 Monate alt;-)

Lg.
Junk

4

massig fotos hab ich ... habe auch schon meinen anpfiff bekommen... ich filme, fotographiere und bearbeite alles selbst und bin immer so stolz drauf.

kuck mal meine Hp !!!

5

Ach Denise,

mach Dir da mal keine unnoetigen Gedanken. Ich habe jetzt mal gezaehlt, wir haben von unserem Jamie genau 1570 Bilder und er ist jetzt 3 Monate alt. Also bis der dann mal mit 18 Jahren auszieht haben wir noch ne gaaaanze Menge Fotostrecken vor uns.

Von wegen Fotowahn...tssss #augen

Gruessle
-Steffie- mit Knips"opfer" Jamie

Top Diskussionen anzeigen