Milchfreier Abendbrei ??? Rezept gesucht!!!

Hallo Ihr lieben Mamis,

meine Marie ist jetzt 7,5 Monate alt. Und ihre Mahlzeiten verteilen sich so:

morgens Brust
mittags #mampf Menü
nachmittags #mampf GOB
abends #flasche + Brust

Nun will ich abends auch auf Brei umstellen, ich habs schon mit den Pröbchen von Hipp und Alete usw. probiert, sie ist glaub bereit dafür. ABER: in dem Fertigzeug ist zuviel Zucker und sonstiger Kram drin, würde gerne (wie den Rest auch) den Abendbrei selber kochen. Hat jemand ein Rezept für mich? Am liebsten ohne Milch, das sollen die kleinen ja im ersten Jahr nicht.

Danke schonmal und Gruß Jen

1

Hallo Jen,

ich koche auch selber für Jonas, allerdings bin ich beim Abendbrei bei Alnatura hängen geblieben. Den gibt es bei dm und er wird mit Wasser angerührt. Ich gebe noch einige Löffel Schmelzflocken dazu und selbstgemachten Obstbrei- damit er sofort essbar ist.#huepf

Ansonsten hier noch einige Rezepte:
Grießbrei (1 Portion):
200ml Folgemilch
3 EL Grieß
1 TL Instantkakaopulver
1 Pfirsich oder Aprikose

Milch erhitzen und Grieß und Kakaopulver einrühren. Kurz aufkochen und dann etwa 5 Minuten ziehen lassen. Pfirsich / Aprikose heiß übergießen , häuten und klein schneiden/pürieren.
Gemeinsam mit dem Grießbrei anrichten.

Birnengrießbrei (1 Portion):
25g Weichweizengrieß
100ml Folgemilch ( später pasteurisierte Vollmilch 3,5%)
25g Birnen
25g Melonenfruchtfleisch

Den Weichweizengrieß in die kalte Milch einrühren. Unter rühren zum Kochen bringen. Abkühlen lassen. Birne und Melone pürieren und in den lauwarmen Grießbrei rühren.

Dinkel-Obstbrei (1 Portion):
200ml Wasser ( geeignet für Säuglingsnahrung)
30g feine Dinkelflocken
25g Birne
25g Apfel
25g Pfirsich
20g Naturjoghurt

Dinkelflocken in das Wasser einrühren und zum kochen bringen. Etwa 1 Minute kochen. Vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen. Birne, Apfel und Pfirsich schälen, entkernen und klein schneiden. Zu dem Dinkelbrei geben und fein pürieren. Den Naturjoghurt unterrühren.

Hafer-Pfirsichbrei (1 Portion):
200ml Wasser ( geeignet für Säuglingsnahrung )
30g Hafer-Schmelzflocken
1 TL Keimöl
50g Pfirsich

Schmelzflocken in das Wasser einrühren und zum Kochen bringen. Etwa 1 Minute kochen. Vom Herd nehmen, das Öl einrühren und auskühlen lassen. Pfirsiche häuten, entkernen und klein schneiden. In den Brei geben und pürieren.

So, hoffentlich konnte ich helfen.

#herzlich
Bianca

3

Hallo Bianca,

danke für die Rezepte, supi, da werde ich heute gleich mal was ausprobieren.

Nur noch eine Frage: nimmst du den normalen (also Erwachsenen) Grieß oder gibts da extra welchen für Babys.
Und die Dinkelflocken - welche nimmst du da??

Dankeschön.....

gruß Jen

4

Hallo,

Gries für Erwachsene und Dinkelflocken aus dem Reformhaus. Wusste sonst nicht wo#hicks

Bianca

2

Hallo Jen,

frag doch mal im Reformhaus nach! Bei uns gibt es dort Abendbreie ohne Zucker und mit Wasser oder Säuglingsnahrung anzurühren. Rezept-Tipps hattest Du ja schon bekommen. Die Marke heißt HOLLE, glaube ich.

Top Diskussionen anzeigen