Mein Mann möchte unseren Sohn nicht taufen lassen :-(

Hi,

also ich habe nie eine Religion kennen gelernt und ich vermisse nichts. Und ich bin der meinung man kann trotzdem ein Kind religiös erziehen ohne das es getauft werden muss. Wer wirklich glaubt, braucht keine Bestätigung sondern trägt diese im Herzen.

LG KiKi mit Lainie* 22 Wochen

Hallo,
du sprichst mir aus dem Herzen. Es ist schön das ihr euch letztendlich dafür entschieden habt.
Hoffe bei uns kommt es auch bald zu einer Einigung.
Ich wünsche euch eine sehr schöne Taufe und alles Gute weiterhin.
Liebe Grüße

Hallo Luna,
es ist schön das du mich verstehst. Bin völlig deiner Meinung,
man ist doch wirklich kein Unchrist wenn man nicht jeden Sonntag
in die Kirche geht. Danke für den Tip mit dem Buch.
Hoffe ich kann ihn überzeugen.
Liebe Grüße

Ich lasse mein Kind aus überzeugung nicht taufen ich bin zwar selber getauft und konfiermiert,aber mein kind ist ein eigenständiges wesen mit eigenem willen und ich werde ihm keinen glauben aufzwingen nur weil alle es sooo schön finden.
lG germany

Hallo,

Da haben wir zwei wohl zur gleichen Zeit das Gleiche gedacht und geschrieben ;-)

Bin also voll und ganz Deiner Meinung!!

Liebe Grüße
Sabrina

#freu

Bei solchen Aufteilungen gab es bei uns immer eine Alternative: ethik bzw. Philosophie!

Und diese Klassen waren weit besser besucht. Man braucht keinen Religionsunterricht, um sich mit menschlichen Werten auseinanderzusetzen.

Hallo Melanie,
möchte mich ganz herzlich für deinen tollen Beitrag bedanken.
Den habe ich nämlich meinen Mann gleich per E-Mail zugesand und
siehe da, es hat uns einen Schritt weiter gebracht.:-)

Vielen Dank nochmal und weiterhin alles Gute
Gruß Schnully
#klee

Das freut mich :-)

Alles Gute,
Melanie

Top Diskussionen anzeigen