fläschchen in mikrowelle warm machen

huhu ihr lieben,
habe grad ein beitrag von einer mami gelesen die diese frage gestellt hat leider hat sie keine antwort bekommen,aber mich interesiert es sehr kann man den flaschen in der mikrowelle warm machen oder ist das schädlich macht es einer von euch???Vielen lieben dank für eure antworten.Knutsch und liebe grüßle mama76189+#babyelias

1

Grundsätzlich koche ich das wassser ab und fülle es in eine Kanne. Ist das wasser sehr abgekühlt mache ich es in der Mikro warm. Und überzeuge mich durch probieren wie die Tempi der Milch ist. Denn man kan sich gut vertuen was die tempi angeht.Meist ist Flasche kühler als der inhalt

lg julia

2

Hi,
Wasser kann eigentlich problemlos in der Mikrowelle warm gemacht werden, Wasserkocher dauert aber - finde ich - auch nicht länger. Und das Milchpulver wird ja dann erst eingerührt, wenn das Wasser heiß genug ist. MuMi würde ich nicht in der Mikro erhitzen, denn da ist bei mir die Meinung, je langsamer die erhitzt wird, desto besser und schonender für die Inhaltsstoffe.

Bei allem, was man fürs Baby in der Mikrowelle heiß macht, gibt es zwei Überlegungen:

Zum einen, ob evtl. von der Flasche Schadstoffe freigesetzt werden durch das Erhitzen...ich meine da mal von gehört zu haben, bin mir aber nicht sicher. Kann auch sein, dass es mit Glasflaschen kein Problem wäre, aber die gibts ja nicht von allen Marken.

Gefährlich ist aber beim Erhitzen in der Mikrowelle, dass die Flüssigkeit/der Brei nicht gleichmäßig erhitzt wird. Es kann also sein, dass der oberste Teil des Fläschchens ideal-Tempi hat und der nächste Schluck dem Baby den Mund verbrennt. Also ist es ganz besonders wichtig, dass alles noch mal kräftig verrührt und dann erst die Tempi getestet wird.

Also, ich fand den Flaschenwärmer immer einfacher, genauso schnell und sicherer ;-), als ich noch zufüttern musste, und würde auch später den Brei nicht in der Mikro warm machen.

Viele Grüße,
Miau2 mit #baby Maximilian *12.05.06

3

Hallo :-)

Ich mache die Milch in der Mikrowelle warm. Nicht immer, aber wenn es mal schnell gehen muss.

Also, ich mache das so: Die Milchflasche in die Mikrowelle stellen (ohne Schraubverschluß, Sauger und Plättchen), 20-30 Sekunden, rausholen, zuschrauben und gaaaaanz wichtig, nochmal ordentlich schütteln. So wird die ungleichmäßig erwärmte Milch wieder auf eine Temperatur gebracht.

LG,
Silberknopf mit Bela (23 Wochen)

4

Hallo,
na klar kannst Du die Flasche in der Mikrowelle warm machen. Es ist nur gaaaanz wichtig, dass Du hinterher gut schüttelst oder rührst, weil die Mikro den Flascheninhalt relativ ungleichmäßig erwärmt. Das kann dann an einigen Stellen zu heiß sein.
Ach ja: abgepumpte Mumi sollte man nicht in der Mikro erwärmen, weil dann die enthaltenen Abwehrstoffe und so kaputt gehen (und gerade wegen dieser Inhaltsstoffe macht frau das ja). Aber darauf bezog sich Deine Frage ja wohl auch nicht.
LG
rain72

5

Salüt :-)

Also ich habe immer volvic wasser das ich zusätzlich noch abkoche und in eine thermosflasche gieße, wenn ich meinen kleinen dann füttere tu ich die flaschen tagsüber auch schnell in der mikrowelle erhitzen und danach ordentlich schütteln..nachts nehme ich dann den flaschenwärmer, da es dann die andren im Hause nicht stört die schlafen wollen ;-)

LG childi und Jaiven fast 3 wochen alt #huepf

6

Also ich mache eigentlich immer frische Fläschchen. Aber wenn mal was kalt geworden ist oder meine Kleine ungeplant lange schläft oder so packe ich die Flasche ohne Aufsätze in die Mikrowelle und schüttle danach nochmal. Machen die im Krankenhaus auch so, kann also nicht soooo verkehrt sein.
Anja mit Lilly, die langsam ins Bett muss.

7

Na klar kann man das machen. Ich habe es im Krankenhaus gesehen, als ich Luka entbunden habe. Die Schwestern haben alles für 20 Sekunden in die Mikrowelle gestellt. Ich gebe Luka auch kein Leitungswasser, ich finde es so ekelhaft kalkhaltig. Ich nehme z. B. stilles Wasser ohne Kohlensäure von Aldi. Ich mache es mir leicht. Mach es dir nicht so schwer. Mein Baby verträgt das super.

Top Diskussionen anzeigen