Emla Pflaster! Kann ich nur empfehlen bei Spritzen!

Ich muß das mal sagen:
Diese Emla Pflaster klebt man ca. 1 Stunde vor der Spritze (Impfung usw. )auf die entsprechende Stelle......Dann merken die Kinder nichts vom Impfen oder Blutabnehmen, man kann sie währenddessen ablenken (Guck mal da die Bilder,.......) und eh sie sich versehen ist alles vorbei und sie wissen es noch nicht mal.

Unser KA hat die sogar da, auch in unserer Kinderklinik.

Meine Große (fast 4) hatte immer so Angst vor dem KA wegen dem Impfen und seit wir die Emlas nehmen hat sie keine ANgst mehr.

Meine Kleine bekommt die auch.
Geht nur nicht bei Lebendimpfstoffen.

Mona (die denkt man kann Kinder vor Schmerzen bewahren wenn es geht)

Hallo!

Das klingt gut, ab wann kann man die nehmen?
Und was sind Lebendimpfstoffe?

LG
Ina

MMR und Windpocken - Impfstoffe mit vermehrungsfaehigen (abgeschaechten) Viren)

LG

Catherina

Hab echt nicht gewusst, dass es sowas gibt (und gleich welche online bestellt). Billig sind die ja nicht, aber versuchen kann man es ja mal. :-)

Noch eine Frage: Sind die Dinger groß genug? Ich meine, ich weiß ja nicht, wo der Arzt genau hinpiekst?

#danke

Top Diskussionen anzeigen