Baby anziehen ist echt schwierig!

HI IHR LIEBEN!

War heute morgen beim KIA und mein kleiner Schatz ist erkältet und hat den Hals ein bißchen gerötet!

Und ich mache mir Vorwürfe weil ich ihn bestimmt nicht warm genug angezogen hab! Aber es ist immer sooo schwer abzuschätzen was man den Kleinen anziehen soll. Die letzten Tage war es zwar nicht warm aber es kam immer mal die Sonne raus und da fand ich es für eine dicke Winterjacke echt zu warm, ich habe ja selber teils meine Jeansjacke noch ausgezogen.

Und was ist wenn man mit Maxi Cosi zum Auto geht? Für das Stückchen ne Jacke an und im Auto ist die doch dann zu warm!?

Und trotz Jeans und Pulli noch das dicke KiWa-Kissen oben drauf? Ich dachte der Kleine Schwitzt sich tot!

Und jetzt ist er krank... #heul

Was ist mit Nachts? Er hat nen Schlafanzug ohne Füße an und steckt im Alvi Wintersäckchen, ist das OK oder muss er Wollschühchen anziehen?

Und braucht man unbedingt Langarm-Bodies? Das ist immer so eine "Pulerei und Krabbelei" beim Anziehen.

Also ich wäre Dankbar für ein bißchen Aufklärung! Der Kleine soll möglichst nicht nochmal wegen meiner Dummheit krank werden!

Liebe Grüße, Claudia (die ein schlechtes Gewissen hat) & #baby Luis (der dank Halsspray friedlich nickert)

1

huhu es ist sicher nicht deine schuld das er krank geworden ist,es ist aber auch wrklich schwer das abzuschätzen.Langarmbodies zieht meiner im Winter fast immer an also kommt ja auch drauf an wie dick der Pulli ist den du drüber ziehst.Socken hat meiner im Bett immer angehabt weil die ja doch sehr schnell kalte füße bekommen.Pack doch einfach eine Wickeltasche und tu von allem etwas rein.Also ein wärmeres jäckchen usw. und nimm die dann einfach imer mit und statt der jacke bis zum auto also im winter klar ne jacke aber jetzt wenn es nicht so kalt ist einfach ein wolldeckchen drüber das kannst du dann ja im auto runter nehmen wenn es zu warm ist.Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
lG germany

2

Dass Erwachsene bei dem Wetter krank werden, ist normal. Warum duerfen das denn dann nicht auch Kinder? Mach dich nicht fertig. Jedes Kind macht irgendwann seine erste Erkaeltung durch - meiner hat seine gerade seit 2 Tagen hinter sich.
Teste doch einfach am Nacken, ob dein Kleiner schwitzt, oder friert.
Noch etwas: Jede Krankheit macht ihn am Ende staerker.

3

Hallo Claudia

Achte auf jeden Fall auf warme Füsse,nachts unbedingt Söckchen. Kurzarmbody unter den Schlafanzug müsste reichen.

Im Nacken die Temperatur fühlen,finde ich irgendwie blöd.Die Kleinen liegen im Moment ja noch hauptsächlich auf dem Rücken.Da ist es ja logisch,dass sie dort warm sind.Oder?

Wenn Kenny kalte Füsse hat, lege ich ihm manchmal das aufgewärmte Kirschkernkissen ans Fussende.( ich brauche es sonst nicht...er hatte noch nie Bauchweh ). Wenn ich dann später ins Bett geh,kommt es erst mal an meine Füsse...herrlich...#schein

Im Kinderwagen hat er keine Jacke an,nur ne Wolldecke drüber,auch nicht im Maxi Cosi....ähm Römer.

Ich bin auch manchmal echt unsicher.Ich gehe immer nach Gefühl. Ist es mir kalt,wird er wärmer angezogen...fang ich an mit schwitzen,kriegt auch Kenny was ausgezogen. Scheint zumindestens mal nicht verkehrt zu sein. Bisher war er noch nicht erkältet. *aufholzklopf*

LG Vampy + Kenny (der heute überraschend schnell eingeschlafen ist)

Top Diskussionen anzeigen