Carum Carvi Kinderzäpfchen

Hallo!

Unser Sohn hat seit längeren Blähungen.

Die letzten beide Tage war es aber richtig schlimm.

Wir geben ihm Carum Carvi Kinderzäpfchen und würden gerne folgendes wissen:

1. Wie lange bleiben die Zäpfchen bei Euren Kleinen drin?
Bei unseren Sohn ist es so, dass wir es einführen und
maximal nach 2 Minuten macht er sein Geschäft, wobei
das Zäpfchen dann wieder "heil/ganz" rauskommt.
Ist das normal?
2. Der Stuhlgang ist dann ziemlich flüssig. Bei Euch auch?
und
3. Wenn das Zäpfchen doch ganz wieder rauskommt
kann es doch gar nicht richtig gewirkt haben, oder?
Gibt Ihr dann ein neues?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

1

Hallo,

ich vermute, dass die Zäpfchen bei Deiner Maus genau auf die selbe Weise wirken, wie bei anderen ein Fiebertermometer im Po. Das macht man manchmal ja, wenn die kleinen nicht von alleine Stuhlgang haben und nur am drücken sind, ohne das was passiert.

Versuch es doch mal mit Carminativum Hetterich - sind Tropfen und auch homöopatisch wie die Zäpfchen. Bei Emily wirkt das immer wunderbar. Und man muß den kleinen nicht dauernd was in den Po schieben, wenn sie mal läner Probleme mit Blähungen haben. Ist ja auch nicht gerade angenehm.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

4

"Ist ja auch nicht gerade angenehm."

Wenn ich mir manchmal unsere Maus so angucke, während ich das Zäpfchen einführe, dann... na ja... sie grinst so komisch, scheint es schön zu finden... ;-)

5

Mmmmmmh. Hört sich gut an.

Aber soll ich ihm dann das Fieberthermometer reinstecken und wenn er dann gekackt hat ein Zäpfchen geben?
Das grummelt nämlich bei ihm ganz doll im Bauch :-(

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

ich geb dir nen Rat, bevor Ihr als nächstes ein Zäpfchen gebt, stimmulier vorher mit nen Fiebertermometer, denn so wie du das beschreibst, kommt es ja dann gleich.Also regt es an, so sparrt Ihr euch Zäpfchen ein, die würde ich nur dann geben wenn trotz der Termometermethode nichts kommt.

MfG Claudi

7

Also erst mit dem Thermometer stimmulieren und nach seinem Geschäft das Zäpfchen geben?

11

Nein, dann brauchst du ja kein Zäpfchen mehr geben.Die Bauchschmerzen kommen doch meißtens davon das sie nicht Kackern können, sei denn die Bauchschmerzen gehen nicht weg, dann kannst du etwas später noch ein Zäpfchen geben.

3

Manchmal kommt das Zäpfchen bei unserer Maus auch gleich wieder raus. Dann nehme ich es und stecke es wieder rein. Klingt vielleicht bescheuert, aber wenn es noch ganz ist kann es ja noch nicht gewirkt haben und ein neues muss man nicht nehmen, finde ich (oder doch?)...

Wenn es drin bleubt, dauert es ungefähr 20 Minuten bis es wirkt. Und ja, der Stuhlgang ist dann recht flüssig und dunkel.

8

Dann holt Ihr es aus der vollen Windel wieder raus???

9

Hallo,

es kann sein dass dein KLeiner dadurch einen Anreiz bekommt durch das Zäpfchen und somit dann sein großes Geschäft erledigen kann. Manche reizen auch mit dem Thermometer, was man aber nicht so oft machen soll da sich die Kleinen daran gewöhnen. Ich mache immer ein bißchen Creme an das Zäpfchen dass es besser rein geht und dann halte ich die Pobacken einen Moment fest, denn es soll ja wirken gegen die Blähungen. Und das tut es ja nicht wenn er es gleich wieder ausscheidet. Daher einfach die Pobacken ein bißchen zusammenkneifen.

Flüßig ist er bei uns nicht, aber vielleicht ist es ein Teil des geschmolzenen Zäpfchen was du meinst? Ansonsten wenn es richtig flüßig ist würde ich es mal beobachten.

Ich weiß nicht da bei uns so wie ich es mache noch keins rausgekommen ist. Es dauert so 10 Minuten dann sind die geschmolzen und fangend as wirken an. Ich denke wenn du siehst dass es komplett raus ist und das ein Teil davon geschmolzen ist kannst du ein neues geben ansonsten lieber ein bißchen warten.

PS.: Die oben beschriebenen Hetterich(Carminativum) enthalten Alkohol und denke ist eher zweite Wahl also nachdem gar nichts anderes mehr geht.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

10

hallo,

mein sohn ist unglücklich wenn er nicht 2 mal am tag stuhlgang hat,dann passt bei ihm nichts mehr rein,ich gebe ihm dann ein zäpfchen wenn er bauchweh hat und es wird dann gereizt so das er wie bei dir direkt stuhlgang hat,was gut ist weil bei ihm dadurch die bauchweh weg sind,ich nehme aber vor den zäpfchen ein wattestäbchen mit creme,versuche damit zu reizen was auch gut klappt wenn nicht das zäpfchen,aber auf deine fragen zurück,bei uns ist das auch alles gleich so.

lg schnee+leon*8wochen

Top Diskussionen anzeigen