37,8°C Fieber und schlecht drauf. Zäpfchen?

Hallo,

Clarisse, die normalerweise immer gut drauf ist, hat heute die ganze Zeit genörgelt. Sie hat Schnupfen (schon seit einer Woche), und eben fand ich sie etwas heiss, habe Fieber gemessen, und sie hat 37,8°C. Habe ihr jetzt erstmal kein Zäpfchen gegeben.

Was soll ich tun? Sie hatte bisher noch nie Fieber. Was würdet ihr machen?

Danke,

Corinne & Amélie (*16.09.04) & Clarisse (*13.05.06)

Hallo Corinne,

bei 37,8° musst du dir keine Gedanken machen das ist auch kein Fieber sonder lediglich leicht erhöhte Temperatur. Ein Zäpfchen wurde ich daher auch nicht geben. Mein Kinderarzt meinte erst ab 39° sollte man ein Zäpfchen geben.
Warte einfach ab, wie es ihr die nächten Tage geht.

Liebe Grüße
Conny

Hi1
Fieber hat deine kleine erst ab eine Temperatur von39,0 crad.
Vorher brauchst duauchkein fieberzäpfchen geben .Ziehe sie einfach es was luftiger an damit kein Hitzestau entsteht aber immer socken an und zumbeispiel ein body mir langen armen.mehr nicht

Alles gute

Hallo,

Danke, jetzt muss ich nichts mehr schreiben.

Lg Melli mit Alena

Top Diskussionen anzeigen