frage zu sab simplex und zum speichel

hallo,
habe vorhin schon gepostet habe aber keine hilfreichen antworten bekommen.Mein baby ist jetzt 8 wochen alt und hat und hat seit neustem ganz viel speichel wenn er am schnuller nuckelt läuft der speichel ihm sogar an der seite bisschen runter,aber für zähne ist es doch noch viel zu früh.Wisst ihr vielleicht warum er so viel spucke seit neustem hat???Und wegen dem sab simplex kann es sein das die kleinen auch durch das mittelchen verstopfung bekommen??seit er sab simplex bekommt kriegt er fiese verstopfung.Überlege jetzt dieses carminativum-hetterich zu kaufen hat jemand erfahrungen??vielen lieben dank für eure hilfe.Lg mama76189+#schreielias

1

GuckGuck..

Na, zu früh für die Zähne? Wart mal ab, bald blitzt es im Mund
;-) Unser Lütter hat seinen ersten Zahn mit 3 Monaten gehabt;-)
Ich denk das sind die Zähne, keine Panik.
Kann ja sein das sie bloß einschießen, da sabbern die Kids meißt mehr als wenn sie durchkommen.

Und Sab, das hab ich fast 5 Monate gegeben und wir hatten nie Verstopfung. Bisher hab ich das auch noch nicht gehört.

Du kannst es noch mit Lefax versuchen, was ich persönlich zwar nicht sooo toll finde, aber Adrian hats auch vertragen.

Liebe Grüße

Junk

2

Zähne bekommen, heißt ja nicht, dass sie gleich durchkommen, oft schießen die Zähne erst einmal ein, (in die Warteposition) und dann können die Kleinen auch Sabbern (und manchmal unruhig sein), danach kann es aber noch wieder eine lange Pause geben und ein paar Monate später kann dein Schatz dann richtig beißen...
Also soviel zum Sabbern. Beim Sab simpley kann ich dir leider nicht helfen...
liebe Grüße
Tanni

3

Also Sinan sabbert seit dem 3. Monat wie ein Wasserfall...jetzt ist er über 6 Monate und es ist noch immer kein Zahn in Sicht :-(

Top Diskussionen anzeigen