Baby, 18,5 Wochen, streckt den Kopf häufig nach hinten...

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass mein Sohn seit ein paar Tagen (ca. 1,5-2 Wochen) den Kopf immer nach hinten streckt und guckt. Wenn er z.B. auf meinem Schoss sitzt, dass streckt er den Kopf so nach hinten, dass er mich ansehen kann, und grinst dabei. Aber auch wenn er beim Liegen (z.B. auf dem Arm) den Kopf nach hinten strecken kann, tut er es recht häufig. Ist es normal und nur Neugierde von ihm? Er grinst immer dabei.

Gruss. Alla und Juri, 18,5 Wochen alt

EDIT: Auf meinem Schoss dreht er den Kopf zur Seite und dann dann hinten.

Gruss. Alla

Hi,

ich würde mal bei einem Orthopäden vorstellig werden.
Und ihm das schildern.

Gruß Anna112

...Nachtrag: mein Sohn hatte es auch....er hat das Kiss Syndrom.
Er macht gerade Krankengymnastik...seitdem gehts besser..
kannst ja mal auf unsere Page schauen:

http://kevin2602.milupa-webchen.de


Lg.

Einen ganz süssen Sohn hast du!

Wie gesagt, er macht es aus Spass und seit er knapp 4 Monate alt ist. KISS-Syndrom wäre ja viel früher gekommen, oder? Kopf halten usw. kann er schon lange sehr gut, in der Bauchlage schon mit 8 Wochen.

Wenn du magst, kannst du uns auch besuchen:
www.unserbaby.de/juri

Gruss. Alla

Top Diskussionen anzeigen