Sobald ich mich umdrehe, fängst sie das weinen an????

Hallo Mamis,

ich habe ein riessen Problem. Meine 7 1/2 Monate alte Tochter fängt sobald ich ihr den Rücken zukehre sofort an zu weinen. Sie will nicht mal bei Ihrem Papa bleiben.
Meine Schwester hat auch schon ein paar mal auf sie Aufgepasst als wir Einkaufen waren oder was alleine Unternehmen wollten und es hat alles immer super geklappt. Und sie verbringt auch sonst sehr viel Zeit mit ihr.
So jetzt wollten wir gestern Abend weggehen und was war? Keine Chance. Ich habe meine kleine noch gebadet und sie soweit fertig gemacht damit meine Schwester sie nur noch füttern muss und ins Bett bringen muss aber kaum waren wir aus der Wohnung draussen hat sie geweint. Als ich dann unter unserem Balkon stand und sie noch gehört habe, konnte ich einfach nicht gehen und kaum war ich wieder da und habe sie gehalten war wieder alles ok.

Wie kann ich es ihr den angewöhnen auch mal bei anderen zu bleiben oder ist das jetzt einfach nur eine Phase?
Hat jemand von euch auch das Problem?

Liebe Grüsse

Vroni und Vivian

1

Hallo Vroni,

herzlich Willkommen im Schub um den 8. Monat!!:-p

Dieser ist besonders geprägt durch eine extreme Verlustangst - auch 8-Monats-Angst genannt.

http://www.beebie.de/service/entwicklung/angst_bei_kindern.htm

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

2

Hi!
Komisch, meine macht das auch und die wird jetzt erst 5 Monate... #schock
Das kann ja heiter werden...#gruebel

Gruß, Andrea ;-)

3

naja, man kann natürlich nicht alle babys in EIN zeitschema pressen.


meine tochter hatte zb auch schon mit 3-4 monaten extrem gefremdelt,
manche machen es kaum.

lg
ayshe

Top Diskussionen anzeigen