U6 - Baby zu leicht?

Hallo,

mich würde mal interessieren, wie schwer bzw leicht eure Kinder bei der U6 waren? Unsere Ärztin hat mir irgendwie einen Floh ins Ohr gesetzt, was mich total nervt.. Meine Tochter ist eher zart/schmal bzw sportlich, ziemlich aktiv und immer in Bewegung. Nichts auffälliges, im Gegenteil. Sie isst ganz gut und ich stille nur noch sehr wenig. Sie ist jetzt 11 Monate alt. Bei der U6 wurde sie auf 75 cm gemessen und sie wiegt 8130 Gramm. Die Ärztin sagte, dass dies etwas wenig sei und wir zukünftig mehr Öl ins essen mischen sollen zum Beispiel. Sie sagte zwar, wir sollen uns keine Sorgen machen, da die Entwicklung ansonsten genau richtig verläuft, aber dennoch werde ich den Gedanken nicht los, dass sie zu dünn ist. Ich persönlich finde sie optisch genau richtig - zwar schlank im Vergleich, aber es ist einfach ihre Statur.
Wie war bzw ist das bei euren Kindern?

Und hört man eigentlich irgendwann auf, sich Sorgen zu machen 😃😆

Liebe Grüße!!
Julia

1

Klingt nach einer zarten Maus. Finde ich nicht so schlimm ist unsere auch.
Meine Kleine hatte zwar noch keine u6 aber wir waren heute grad beim doc wo sie vermessen und gewogen wurde. Sie ist jetzt 9 Monate und 3 Wochen alt, ist 70cm groß und wiegt 7500g.

2

Unsere war bei der U6 72 cm groß und wog 7580 g. Wir sollen auch ordentlich Fett ins Essen tun.
Der BMI ist aber noch im Normbereich. Sie ist leicht, aber nicht untergewichtig. Für mich vollkommen Ok, es gibt eben auch zierliche Menschen.

3

Hey, es gibt halt auch zierliche Babys. Solange sie gesund ist und sich gut entwickelt, sollte alles gut sein
Wir hatten gestern die U5 mein klein ist allerdings schon 73 cm groß ( kommt nach seinem Opa) 🙈 und wiegt 8580g
Ich hab ein Riesenbaby. 😅

6

Bei uns ist es ähnlich, bei der U5 72cm und 8,3 kg. Ein großes Baby halt.
Aber Hauptsache sie sind alle gesund :)

8

Ja das stimmt, das sage ich mir auch immer. 🙂👍

4

Hallo,

Wie war denn das Geburtsgewicht?

Unsere beiden waren letzte Woche bei der U6
Zwilling 1
8310 g 76 cm

Zwilling 2
8245 g 75 cm

Uns wurde gesagt alles ist im normalen Bereich und nicht dass wir Öl mischen sollen.

10

Geburtsgewicht war 3400g, also nicht gerade wenig. Sie isst aber echt normal und gute Mengen, wie ich finde. Mal abwarten, vielleicht löst es sich von alleine in den nächsten Wochen. Danke dir!

5

Hey ,mach dir keinen Kopf, unser Sohn ist 76 cm groß und wiegt 11.430Gramm, Mädels sind eher zierlich und sportlich , unser robbt zwar aber mehr auch nicht, mein Arzt meinte es wäre so in Ordnung, kein Übergewicht ,dass ist ja eig die Hauptsache...
Finde die Ärzte können einen immer schnell verunsichern, unser robbt nur, da meinte er auch naja wenn er mit 18 Monaten nicht läuft ,dann müsste man sich Sorgen machen 🙈 ach, und es war auch die u6

9

Vielen lieben Dank für all eure Antworten, das ist total beruhigend zu hören. Fast am meisten ärgert mich, wie schnell man sich immer wieder verunsichern lässt.. Und dann gefühlt nur noch diesen einen Aspekt sieht. Ich bleibe zuversichtlich :) Dankeschön!

7

Ja zart ist sie definitiv 😉 aber ich finde das nicht weiter schlimm und würde ehrlich gesagt auch kein zusätzliches Öl untermischen. Da die Entwicklung ja sonst passt - soll sie eben zart sein 🤷🏼‍♀️🙂
Unsere Tochter hatte auch 8 kg mit 12 Monaten - zwar nur auf 72 cm, aber zart war sie auch. So ist sie auch geblieben, ihrer Entwicklung hat das nie geschadet.

Ob man irgendwann aufhört sich Sorgen zu machen 😅 Nein - eigentlich nicht. Aber was das Gewicht betrifft schon. Meine Kleine ist jetzt 3,5 Jahre alt und gute 3-5 kg leichter als Gleichaltrige - darüber mache ich mir absolut keine Gedanken mehr. So fit wie sie ist, kann es ihr an nichts fehlen 😁

Top Diskussionen anzeigen