Kopf stoßen am Bettrahmen

Hallo zusammen,

mein Sohn (12 M. alt) konnte immer schon besser schlafen wenn er eine Begrenzung am Kopf hatte. Nun ist es aber seit einiger Zeit so, dass er nicht nur mit dem Kopf zum Kopfende hochrutscht und den Kontakt sucht sondern dort mit dem Kopf immer wieder anstößt. Also so paar Mal hintereinander. Das passiert häufig wenn ich ihn zum Schlafen lege, als würde er das brauchen um runter zu kommen. Manchmal auch nachts zwischen zwei Schlafphasen. Ist das normal? Kann da was neurologisches hinter stecken?

Ich werde es nächste Woche mal bei der U6 ansprechen.

Viele Grüße

1

Bei meinem Sohn ist es genau so. Er macht das allerdings nicht extra . Denke es passiert einfach so in Schlaf . Manchmal erschrecke ich mich richtig nachts wenn’s auf einmal knallt 😂

4

Dankeschön für deine Antwort, dann sind wir ja nicht allein!

2

Hallo,

Das machen viele Kinder, ich würde mir da keinen Kopf machen aber frag' doch ruhig mal bei eurem Kinderarzt nach beim nächsten Termin.

LG :)

5

Vielen Dank, sehr beruhigend zu wissen!

3

Hallo,
Ist bei uns auch sehr oft so. Ich denke nicht dass was Neurologisches dahinter steckt
Liebe Grüße

6

Vielen lieben Dank für deine Antwort. Sehr beruhigend! Toll, dass es dieses Forum gibt, in dem man sich austauschen kann :)

7

Ich glaub nicht, dass es was neurologisches ist... Dann hätten offenbar viele hier Babys mit neurologischen Störungen. 😅

Meine Tochter macht im Schlaf die wildesten Bewegungen. Ich lege sie immer so weit wie möglich ans Fußende, weil sie im Schlaf nach oben robbt. Manchmal liegt sie dann wie ein Bummerang am Kopfende (also eher Popo und Rücken am Kopfende und Kopf in der Ecke), andere Male haut sie sich beim robben den Kopf an und davon wacht sie dann leider auf.

Wenn es ihn beruhigt oder er so einfach eine für ihn gemütliche Schlafposition findet würde ich mir keine großen Sorgen machen.

8

Danke für deine Antwort. Dass Babies sich im Schlaf viel bewegen ist klar. Bei meinem Sohn ist es die Einschlafphase, er liegt in Bauchlage, zieht die Knie an und haut dann kräftig mit dem Kopf immer wieder an das Kopfende vom Bett. Das ist für mich ein wenig verstörend das anzusehen… aber scheint ja auch nicht ungewöhnlich zu sein wenn man die anderen Antworten sieht.
Vg

9

Probier mal ihn ans Fußende zu legen, dann haz

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen