Schwangerschaftsdiabetes

Guten Abend ich hätte eine Frage an euch die auch Schwangerschaftsdiabetes hatten mit insulin Spritzen...wie waren eure Babys nach der Geburt durch das Zucker? Gab es Komplikationen ? war alles in Ordnung? Also ich glaube es ist ja normal dass sie nach der Geburt 72 Stunden bleiben müssen wegen Zuckertest .. dies ist meine erste Schwangerschaft mit Schwangerschaftsdiabetes die anderen zweien waren normal.. ich habe Angst da der Zucker noch nicht so gut eingestellt ist dass ich mein Baby sehr damit schade

1

Hallo,

ich hatte in beiden Schwangerschaften Schwangerschaftsdiabetes, welcher jeweils durch Ernährung und Basalinsulin gut eingestellt war.

Es hat keine Komplikationen gegeben. Meine beiden Kinder sind mit normalem Gewicht geboren und die Blutzuckerwerte waren auch jeweils okay. Die Werte werden in den ersten Stunden nach der Geburt im Krankenhaus regelmäßig kontrolliert.

Bei mir war also alles super. Es ist halt wichtig, die Blutzuckerwerte während der Schwangerschaft unter Kontrolle zu halten.

Liebe Grüße

2

Das ist schön zu lesen vielen Dank für deine Liebe Antwort ich versuche mein Zucker unter Kontrolle zu halten mit dem basal Insulin und Mahlzeiten Insulin

3

Hi
Ich hatte in beiden Ss schwnagerschaft Diabetes. Beide insulinpflichtig. War zum Schluss bei 40 Einheiten. Bei beiden Kindern.
Meine Kids kamen beide mit normalgewicht zur Welt. Der Sohn 3450g, das Mädel 2990 g. Beide sind gesund und hatte. Nach der Geburt keinerlei Probleme

4

Guten Morgen :)
Ich hatte auch SS Diabetes inklusive Insulin spritzen. Wir haben bis zur Geburt meine Werte nicht richtig in den Griff bekommen 😔 und habe mir entsprechend Sorgen gemacht 😕
Nach der Geburt wurden von meinem Sonnenschein und mir öfters die Werte kontrolliert und alles war super ❤️🍀
Er war groß und schwer, aber das lag wohl eher an den Genen von Papa als an der Diabetes 😄🌻

5

Mein baby war ein Frühchen und ich hatte eine schwere präeklampsie, daher hatte er aich viele Schwierigkeiten und musste auf die intensiv.

Was ich aber definitiv anmerken möchte !
- vergesst nicht den test nach der Entbindung. Auch solltet ihr einmal jährlich zum Test gehen und auch zwischendurch mal ein bz tagesprofil machen.

Mein Test nach der Geburt war super. Doch jetzt 1 Jahr später habe ich Diabetes mellitus Typ 2 entwickelt. Mittlerweile (2 Jahre später ) sogar medikamentös behandelt.

Diabetes gehört definitiv behandelt und gut eingestellt. Es kann schlimme (spät-) Folgen haben.

6

Hallo!
Ich hatte Schwangerschaftsdiabetes, musste aber kein Insulin spritzen. Meine Werte hatte ich immer unter Kontrolle. Nur am Anfang hatte ich zwei Ausreißer. Meine Ärztin war immer zufrieden mit meinen Werten. Meine Tochter kam dann mit 4004g und 53cm auf die Welt. Ihr Zuckerwerte waren auch in Ordnung.
Ihr Gewicht und ihre Größe hat sie wohl ihrem Papa zu verdanken, denn der ist auch ziemlich groß.😊

Top Diskussionen anzeigen