Husten

Hallo

Meine Tochter, 3 Monate alt, hat seit ca. zwei Wochen tagsüber leichten Husten, eins zwei Tage war er etwas stärker aber nun seit Tagen wieder ab und zu, schon mehrmals tagsüber aber nicht ununterbrochen. Beim Weinen klingt sie etwas erkältet, so ein grunzen, ansonsten läuft die Nase nicht.
Sie ist auch sonst fit und trinkt gut.
Vor 5 Tagen mussten wir die Hüfte nochmals kontrollieren lassen (nicht bei unserem KiA, da er das nicht macht) und ich erzählte der Ärtzin vom Husten, sie hörte die Lungen ab und sagte alles i.o. solange kein Fieber und sie Fit wirkt ist es ok.

Aber ich Frage mich trotzdem langsam, sie lange den der Husten noch anhält, was wir dagegen tun können und ob das jemand so kennt bei seinem Baby?

Danke

1

Ja, ich kenne das. Meins macht das auch und ab und an kommt ein Post wie deiner. Denke, dass viele Babys irgendwann das Husten für sich entdecken und es interessant/witzig finden, oben drauf dann uU noch die Reaktion der Eltern gut finden.
(Das mit dem erkältet anhören ist hier allerdings nicht der Fall. Vielleicht ist eure Luft auch einfach zu trocken.)

Top Diskussionen anzeigen