verschnupfte Nase!

Hallo,

meine Tochtrer 7 monate alt hat eine verschnupfte nase, könnt ihr mir ein paar Tips geben wie ich es ein wenig erleichtern kann.

Gruß Zauberfee

1

hallo,
probier mal anisbutter (gibts in der apotheke) auf brust und nase,
ansonsten nasenspray aus kochsalzlösung. hat bei uns immer gut funktioniert.
gruß,
hexe

2

Hallo!

Erstmal Gute Besserung!

Die Nasentropfen aus Kochsalzlösung kannst DU auch selber machen. Das Rezept hab ich von meiner Kinderärzting:

250 ml lauwarmes Wasser udn darin einen gestrichenen Teelöffel Kochsalz auflösen. Fertig. Die Lösung soll man alle zwei Tage erneuern udn am besten lässt sie sich mit einer Einwegspritze (ohne Nadel natürlich) in die Nase tröpfeln. Das klappt bei uns leider nicht, weil meine Tochter schon die Nase rümpft, wenn ich nur in die Nähe ihres Näschen komme....

Liebe Grüße
Moni

3

Hallo,

mein kleiner hatte letzte Woche auch Schnupfen, meine Hebi empfohl mir Engelwurzbalsam (ich glaub nach Stadelmann) aus der Apotheke. Einfach auf die Nasenflügel reiben und die Nase wird frei.

Deiner Kleinen wünsche ich gute Besserung.

Gruß Maximama

4

Hi,

wir hatte das letzte Woche auch.
Für die NAcht hatten wir eine Kochsalzlösung aus der Apo. und wir haben ein Säckchen mit einer halben Zwiebel bei ihrem Bett aufgehangen. Dann konnte sie besser atmen. Sonst hatten wir auch den Engelwurzbalsam.


LG
Yvi

5

Kochsalzlösung tagsüber und ein Kamillenbad am Abend (starker Aufguß aus Blüten, abseihen und ins Badewasser). Vorsicht, letzteres färbt weiße Waschlappen gelb.

6

Hallo Zauberfee!

Probiere doch einmal das Nasenfrei von Nivea (gibt es bei Bipa oder DM zu kaufen). Das ist Kochsalzlösung in kleinen Fläschchen die du direkt in die Nase spritzen kannst.
Damit kann man auch die Augen reinigen wenn sie verklebt sind.

Lg trawni

Top Diskussionen anzeigen