Helmtherapie kennt sich jemand aus

Schönen guten Abend wie oben steht ist hir jemand der sich aus kennt mit der helmtherapie. Meine kleine maus kriegt am Mittwoch ihren helm sie hat eine Differenz von 1,2cm das ist nicht das schlimme. Bei ihr ist es schon so das bei ihr die ganze rechte Seite verschoben ist also ohr Stirn und Kiefer.

1

Ich kenne zwar niemanden der einen hatte aber leider ein Kind welches einen gebraucht hätte.

Soweit ich weiß hilft der Helm sehr gut alles wieder in Lot zu bringen. Und eigentlich sind die Kleinen doch auch begeistert von neuen Dingen, da sollte der Helm sicher gut angenommen werden.

Weißt du denn schon wie lange der Helm getragen werden soll am Tag?

6

"Soweit ich weiß hilft der Helm sehr gut alles wieder in Lot zu bringen."

Nein er bringt eben fast nix ins Lot sondern nur die Optische Form was zwar gut für doe Physio ist weil man korrekt schläft und Helme etc besser passen aber Ohren und Kiefer bleiben in der Fehlstellung und machen auch weiterhin die Probleme die sie machen können. Kreubiss, Probleme beim Brillenanpassen etc.

7

Ich kenne mich mit alternativen Therapien nicht aus, da muß man sich erkunden. Ich habe dazu jetzt nichts gefunden, vielleicht weißt du dazu mehr?

weiteren Kommentar laden
2

,Meine Tochter hatte einen, wenn du magst, schreib mir gerne eine Nachricht mit deinen Fragen oder Gedanken. Vielleicht kann ich dir helfen!

VG

3

Hier im Forum gab es erst neulich ein paar Beiträge zur Helmtherapie. Hast du schon mal geschaut?

Viel Glück und lieben Gruß

4

Hallo,
Wir waren bei einem sehr guten Orthopäden, weil die kleine Maus ebenfalls einen Helm bekommen sollte.
Sie braucht nun doch keinen, da der Arzt erstmal eine andere Therapie durchgeführt hat. Wenn die nicht angeschlagen hätte, hätte sie auch einen bekommen müssen.

Vielleicht ist das noch eine Option für euch. Sonst kann ich leider nicht weiterhelfen.

Wünsche euch noch alles gute.

5

In den lezten 4 Wochen wurde die selbe Frage glaube ich schon 3 oder 4 mal ausführlich diskutiert und sorry ich hab ehrlich keine Lust mehr hier alle Sonntage die selbe Frage zu beantworten nur weil man zu faul ist erst mal die Suchfunktion zu bemühen sondern einfach stumpf immer Woche um Woche die selbe Frage gestellt wird.

Ihr habt Euch ja entschieden, und wisst daher hoffentlicn dass sich weder Kiefer noch Ohrachse damit korrigieren lassen sondern "nur" die optische Form des Kopfes. Was auch erstrebenswert ist aber wie gesagt lies bitte die anderen Diskussionen.

9

Oh wie freundlich 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️

10

Wenn du keine Lust hast die frage zu beantworten dann lies doch einfach weiter.
Es zwingt dich ja niemand.
Musst dich ja nicht aufspielen und den post nicht öffnen.

weiteren Kommentar laden
12

Hallo,

meine Tochter hat gerade einen Helm. Wir hatten auch eine kleine Differenz von 1,4 und die Ohren und die Stirn war verschoben. Wir haben gestartet als sie 6 Monate alt war (korrigiert 4,5 da Frühchen)

Wir haben den Helm jetzt knapp 2 Monate und die Differenz ist noch bei 0,6 cm, der Kopf super schön geformt, Stirn wieder normal und die Ohren sind fast wieder gleich auf (wird mit 3D Scan fotografiert, vorher/nachher. verstehe nicht was hier die Aussage sollte, dass man das nicht mehr korrigieren kann, das stimmt nicht.)
Wir tragen ihn jetzt noch 2 Wochen um zu schauen ob die Ohren sich noch weiter verbessern und dann sind wir fertig.

Der Helm wird eine Stunde am Tag entfernt und mit Alkohol gereinigt. Wir haben unseren Helm von Cranioform und die haben uns wirklich eine super Einschulung gegeben. Wir können Sie auch jederzeit kontaktieren wenn etwas ist (wir leben in Wien)

Und das wichtigste: Der Helm stört nur die Eltern, das Kind überhaupt nicht! 😃

Hast Du noch Fragen?

13

Ohh das ist schön zu hören das freut mich das macht mir Mut unsere maus ist auch ein frühchen sie ist jetzt unkorrigiert fast 9 Monate und korrigiert 5 Monate.

14

Hab da noch eine Frage wie machst du das mit anziehn machst du ihn dann kurz ab bei manchen anzieh Sachen oder

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen