Baby trinkt zu wenig

Hallo Ihr Lieben, unsere kleine Maus ist 5 Monate alt und wenig trinken tut sie eigentlich schon immer, daher sind wir froh das es mit der Beikost so super funktioniert. Allerdings findet sie nicht nur Milch blöd, sondern auch alles andere an Trinken. Ausprobiert haben wir Birnensaft, Fencheltee, Früchtetee, Kamillentee und Wasser. Ich bin langsam am verzweifeln, dadurch das sie kaum was trinkt hat sie auch extrem festen Stuhlgang, wenn sie denn überhaupt welchen hat. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hilfreiche Tipps?

1

Woraus gibst du ihr das Getränk?
Ich hatte meine sehr oft auf dem Arm,wenn ich getrunken habe.Sie war daher super neugierig und trinkt begeistert aus Bechern oder Magic Cups

2

Flasche. Becher auch schon probiert, selbst Löffel.

3

Ok,dann würde ich schauen,dass sie möglichst viel Flüssigkeit aus ihrem Brei ziehen kann.
Würde dir noch raten ihr immer wieder Wasser anzubieten und vor ihr zu trinken.
Gibst du Öl in den Brei?Bei uns gibt es mittags als Nachtisch immer etwas Obstbrei.Birne und Pflaume haben bei uns wahre Wunder vollbracht was ihren Stuhlgang angeht.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen