Wann zieht man nur einen Body an?

Die Frage mag blöd sein, aber ich Frage mich schon die ganze Zeit warum bodys bedruckt sind.
Uns wurde gesagt man soll einem Baby immer eine Schicht mehr anziehen als wir selbst tragen. Aber das ist ja total von der Empfindung abhängig und das wir gar nichts tragen kommt ja selten vor 😄 wann zieht man einem Baby nur einen Body an bzw. Eben nur diese eine Schicht Body + Hose
Morgen sollen es ja um die 25 Grad werden... Was kann ich da anziehen ? Wir werden auf jeden Fall spazieren gehen
Meine Tochter ist 10 Wochen alt...hab noch nicht so die Erfahrung 🙈

Übrigens ist sie heute Abend etwas unruhig, schläft gerade aber atmet auch dabei schwer und dreht ständig den Kopf. Sie hat es heute zum ersten Mal geschafft sich komplett vom Bauch auf den Rücken zu drehen 🥰
Kann das damit Zusammenhängen? Verarbeitung ?

1

Ich ärgere mich immer, dass es so viele einfarbige Bodies gibt ;)

Meine Kinder sind Schwitzis. Ich nehme mir das Recht raus, mich nicht an die "eine Schicht mehr"-Regel zu halten. Wenn wir auf dem Spielplatz sind und ich weiß, dass sie sich bewegen, während ich nur gemütlich auf der Bank sitze, haben sie manchmal auch weniger als ich an. Ich bin aber auch eine Frostbeule.

Hier zu Hause wird oft nur mit Body oder T-Shirt gelaufen. Manchmal gibt's noch ne Hose drüber.
Bei 25 oder spätestens 30 Grad draußen würde ich tendenziell auch nur eine Schicht anziehen.

Aber wahrscheinlich ist meine Meinung eher unpopulär. Mir kommen die anderen Babys und Kleinkinder immer viel zu dick angezogen vor.

3

Ich seh das auch so

Mein kleiner hatte jetzt schon manchmal nur einen Body und eine Hose im Haus an, er ist 4 Monate alt aber auch ständig in Bewegung und ehe warm als kalt.
War schon direkt nach der Geburt so, dass er gar keine Probleme hatte seine Körpertemperatur zu halten.

Morgen müssen wir mal schauen, aber ich gehe mal von (Kurzarm-)Body und Hose aus.
Frag mich eher wozu ich t-shirts gekauft habe :-D ich glaube nicht das ich ihm im sommer ein t-shirt über den Body ziehe und ohne Body ist auch blöd...
Sobald man kurzarm tragen kann braucht man ja eigentlich keine zweite Schicht mehr...

18

Mein Sohn ist 1,5 Jahre alt. Ich hatte ihn letztes Jahr tatsächlich vielleicht 2x ein TShirt angezogen. Der Rest ist ungetragen. Wir hatten dann auch viele Spieler. Durch die Aneinanderreihung sehen die nicht nach Unterwäsche aus und dann hatte er an heißen Tagen nur die an, entweder mit kurzen Ärmeln oder Trägern. Für diesen Sommer hinters jetzt TShirt, dann wird er aber keinen Body anhaben...

weitere Kommentare laden
2

Also meine Kinder tragen oft nur body und Hose, auch als Babys.
Meine Tochter ist im Juli geboren und hatte die ersten Wochen bei 35 Grad meist nur einen kurzarmbody an.

5

Zu Hause hat mein Sohn Langarmbody und Hose an. Nicht mal Socken, so kann er sich besser hoch ziehen 😊
Draußen noch ein tshirt drüber (oder Kurzarmbody und Pulli) und bei dem wechselhaften Wetter noch ein leichtes Jäckchen (wie heute, ca 17 Grad). Bei 25 Grad bestimmt ohne Jäckchen.

Kurzarmbody gibt's im Sommer bei 30° aufwärts ungefähr 😊

6

hm, unsere Tochter trägt seit der Geburt hauptsächlich langarmbody und hose 🤷🏼‍♀️. Ich finde die gerade wegen der Aufdrucke auch so süß.
Pullover oder Jacken kommen drüber wenn wir raus gehen.

7

Unser Sohn hat ehrlich gesagt fast nur Bodys an. Wenn ich ihm - auch im Winter - eine weitere Schicht angezogen habe, hat er total geschwitzt. Auch Schlafsäcke zum Beispiel haben wir gleich aussortiert.

Diese „Eine Schicht mehr“-Regel ist ja schön und gut. Es kommt aber dann doch irgendwie auf‘s Kind an, denke ich. Ich würde mich da nicht zu sehr drauf versteifen.

8

Hier Zuhause trägt mein Kleiner fast ausschließlich einen Langarmbody, eine lange Hose und Socken. Ihm wäre mit einer zusätzlichen Jacke oder einem extra Shirt viel zu warm. Mit den Wickelbodys fahren wir sehr gut und ich hätte tatsächlich gern mehr Bodys mit einem schönen Print 🤗

9

Ich schließe mich den Vorrednerinnen quasi an. Hier wird Zuhause auch nur Body und Strumpfhose getragen und draußen dann noch Pulli Hose und ggf Jäckchen...

10

Ich denke, für den Anfang ist die „eine Schicht mehr als man selbst“ Weisheit etwas, wonach man sich richten kann. Und dann halt testen, ob es zu warm zu kalt ist. Bei uns hat sich schnell herausgestellt, dass meine Maus mit genauso viel Schichten wie ich gut angezogen ist.
Momentan Kurzarmbody und Pulli drüber, für draußen noch eine Jacke.
Morgen werden wir einen Ausflug machen, da gibt es Langarmbody, Hose, Socken. Langarm auch zum Schutz vor der Sonne. Für Montag sind hier 29 Grad angesagt, da ist dann Kurzarmbody angesagt.

11

Deswegen hab ich keine Bodys mit Aufdruck 😁
Bei uns gab es jetzt aus ausnahmsweise mal nachts mit Mama unter der Decke nur Body, aber tagsüber als Outfit immer mit Hose.
Im Sommer wenn ich dann selber das Gefühl habe ich würde mich gerne nackt machen gibt's dann wahrscheinlich für das Kleine nur Body. Oder gleich nur Windel. Da gilt dann das mit der einen Schicht mehr nicht mehr, wir Erwachsenen halten dann ja das schwitzen aus weil wir wissen dass wir in der Situation jetzt halt nicht komplett nackt sein können/wollen.

Top Diskussionen anzeigen