Sind eure Babys momentan krank?

Ich wollte mal fragen ob vermehrt Babys aktuell krank sind? Wir sind momentan im Krankenhaus seit Mittwoch Abend. Meine Kleine, 6 Wochen alt, hatte 39 Fieber und wir sind mit ihr ins Kh gefahren. Urin, Blut und Hirnflüssigkeit wurden kontrolliert und es konnte nichts gefunden werden, alles gut, Entzündungswerte normal. Die Blutwerte wurden noch zur Analyse geschickt, es wird eine Blutkultur gemacht, das Ergebnis bekommen wir morgen, aber dort wurde bisher auch noch nichts gefunden. Die Oberärztin meinte sie geht von einem Virus aus, da aktuell etwas in der Luft ist, es befällt hauptsächlich Kinder, Erwachsene sind nur Träger. Ihre Nase ist auch etwas voll, das bestätigt nochmal den Verdacht das es nur ein Virus ist. Corona ist negativ und auch alle anderen Tests, die sie mit der Nasensekret Probe gemacht haben. Ihr Körper wehrt sich wohl gegen das Virus und aus diesem Grund fiebert sie. Ihr geht es schon viel besser als zum Zeitpunkt wo wir hier angekommen sind, das Fieber schwankt so zwischen 37 und 38 Grad. Hat jemanden Erfahrungen damit gemacht, also ein Neugeborenes mit Fieber und was kam dabei raus? Eine Hirnhautentzündung und Blutvergiftung, was eben meine grösste Sorge war, konnten ausgeschlossen werden. Neurologisch sieht sie sehr gut und gesund aus, gottseidank. Es ist einfach schrecklich sein Kind so sehen zu müssen, aber wir hoffen wir können morgen nach Hause, falls ihr Zustand weiterhin so stabil bleibt und sie auf dem Weg der Besserung ist. Momentan bin ich froh das wir hier sind, sie wird ständig kontrolliert, Atmung und Herz sind auch unaufällig. Zuhause wäre ich wohl nicht so ruhig wie hier, wir sind in guten Händen.

1

Hey,

Das tut mir Leid für euch! Das ist echt schlimm, wenn man so Hilflos ist 🍀

Aber ich habe noch nichts gehört bzw. wahrgenommen hier in der Gegend (Ländliches NRW), das etwas grassiert. 🤔
Eher im Gegenteil im Moment (durch Mund/Nasenschutz, bessere Hygiene etc. ist hier diesen Winter kaum einer überhaupt Erkältet gewesen)

Gute Besserung

2

Oh ne, gute Besserung an den kleinen Wurm. Krank sein ist immer doof und so früh im Leben nochmal mehr.

Mir wäre ebenfalls nicht bekannt, dass "etwas in der Luft" liegt.
Es sind ja mehrere Faktoren: Jahreszeit, Kontakte und co. Euer Baby kann es sich ja überall geholt haben, ob bei den Großeltern, im Supermarkt oder beim Arzt.

Ich wünsche Euch alles Gute und eine schnelle Genesung.

3

Achja, Süddeutschland.

4

Hm also im Moment sind wir nicht krank aber wir haben seit der kleine 16 Wochen alt ist im Abstand von 2 Wochen immer mal Fieber ohne alles! Theoretisch wären wir am Wochende wieder dran, warten wir mal ab!

Waren auch schon im KH und haben echt alles untersuchen lassen .... nichts außergewöhnliches kam dabei raus!

Ich drücke die Daumen dass es nur ein blöder Virus ist und es bald vorbei ist!

Habe auch nicht gehört dass was in der Luft liegt! Nur hoch fiebern sollen angeblich in letzter Zeit die Kinder, was das auch immer zu heissen hat!

Liebe Grüße

5

Hi!
Unsere ist zwar kein Säugling mehr (sie ist schon 10,5 Monate alt) aber sie hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag angefangen zu fiebern. Tagsüber sinkt ihre Temperatur auf maximal 38,6 Grad, meist sind’s aber eher 39 grad. Nachts hat sie konstant 39,4 Grad... Dass etwas in der Luft liegt, wurde uns nicht so gesagt. KiÄ im KH und unsere KiÄ gehen von einem normalen kleinen Infekt aus. Außer Ibuprofen und Paracetamol zu geben und versuchen, dass sie möglichst viel trinkt, können wir nichts machen. Sollen auch erst wieder vorstellig werden, falls sie Montag immer noch fiebert.

6

Meine hatte vor Kurzem das Drei-Tage-Fieber.

7

Hallo,

39Grad für so ein junges Baby ist schon heftig. Und definitiv die richtige Entscheidung gewesen umgehend in ein Krankenhaus zu fahren.
Dass etwas rum geht, hab ich auch nicht gehört. Eher im Gegenteil, alle sind aufgrund der Corona Schutzmaßnahmen unüblicherweise gesund.
Hat dein Baby sonst irgendwelche Symptome? Wenn dein Baby nach 1-2 Wochen anfängt zu Husten, dann denkt bitte an Keuchhusten und lasst das testen. Keuchhusten fängt leider an wie eine Erkältung. Keuchhusten ist unglaublich ansteckend.
Wünsche alles Gute

8

Hey, ich wünsche euerer Maus gute Besserung, und das ist bald nachhause dürft. Ich hab auch mit bekommen das grad ein Infekt rum geht und meine tochter 3j und mein Sohn 10 Monate liegen flach 🥲. Ich hoffe das geht schnell rum.

9

In einem anderen forum habe ich jetzt sehr oft gelesen, dass die Kinder am 3 Tage Fieber erkrankt waren.

10

Mein Sohn ist zwar schon 2 Jahre alt , war aber vor einem Monat wegen eines Unfalls im Krankenhaus. Ich kam dort mit mehreren Schwertern und 2 Ärzten ins Gespräch.
1 woche langeweile. Hab halt bezüglich der corona Situation gefragt oder ob es saisonbedingte andere Dinge gibt.
Es war nichts besonderes zu verzeichnen.

11

Und natürlich gute und vorallem schnelle besserung

Top Diskussionen anzeigen