Was baby bei 23 grad anziehen?

Hallo,

ich bin mir unsicher...was zieht ihr euren kleinen bei 23 grad raum und Außentemperatur an?

Unser kleiner (3 monate) hat einen Kurzarmbody, langes leiberl, hose und socken an, mir kommt aber vor das er sehr warm ist....was zieht ihr euren kleinen bei diesen Temperaturen an? Geht schon ein kurzes leiberl und kurzarmbody? 😄

Lg

1

Ich würde mein Kind so anziehen, wie du es tust. Kurze Ärmel wären mir zu frisch. Draußen ist es zudem auch noch windig.

4

Ich selbst habe auch nur ein kurzes shirt an, bei und geht kein wind 😊 aber heißt es nicht das Baby soll eine schicht mehr anziehen als man selbst?

2

Ich weiß zwar jetzt nicht was ein Leiber ist (wahrscheinlich ein Langarmshirt) aber ich habe meinem Sohn als es vor kurzem schon so warm war nur einen Langarmbody und eine Hose angezogen. Bzw drinnen sogar nur einen kurzen Body.

Er ist letztes Jahr im Juli geboren und da war es teilweise auch richtig heiß. Da hatte er auch oft nur einen Body an.

3

Ja ein „leiberl“ ist ein langarmshirt 😄 sorry für den Dialekt komme aus Österreich 😂

Danke für deine Antwort! 😊

7

Alles gut, ich habe es ja richtig erraten🤣

5

Ich weiß leider nicht, was ein Leiberl ist.
Aber wenn dein Baby schwitzt, dann würde ich natürlich ein T-Shirt über dem Body anziehen. Das kannst du ja erfühlen. 23 Grad sind ja jetzt lang nicht kalt.. Und die Luft draußen würde ich jetzt auch nicht "Wind" nennen. Aber auch das kannst du besser vor Ort beurteilen..

9

Ja ein leiberl ist ein langes tshirt 😂 meinst du wirklich wenn er schwitzt das ich ein shirt drüber ziehen soll oder sollte das „kein“ Shirt heißen?

10

Ich meine, wenn er in dem langarm shirt schwitzt, dann würde ich ein t-shirt anziehen. Bei beiden Varianten würde ich nen kurzarm body drunterziehen.

weiteren Kommentar laden
6

Ich würde entweder einen kurz arm oder langarm body anziehen und dazu ne Hose plus Socken. Ich habe immer ein Jäckchen dabei das ich bei windigen Wetter drüber ziehen kann und natürlich ein Mützchen.

Meine Kinder tragen leider nicht gern Mütze. Mein großer 3 darf das auch schon selbst entscheiden wenn es nicht gerade Winter ist. Meine Tochter ist mittlerweile 1 Jahr alt und wenn sie bei Wind keine Mütze aufsetzen will muss sie in den Kinderwagen da der wind geschützt ist.

8

Ich würde trotzdem die Arme bedecken, da die nackte Haut schnell auskühlt bei den kleinen Babys.
Also entweder Langarmbody und Tshirt drüber oder Kurzarmbody und Langarmshirt drüber.

11

Hm, drinnen momentan Langarmbody, Hose und Socken und drauße noch ein Jäckchen, Dünne Mütze und Decke bei Bedarf. Dasiegt aber viel mehr an dem Wind, der sehr ungemütlich sein kann.
Schau mal, ob dein Kind schwitzt oder sich unwohl fühlt. Aber es wirkt erstmal nicht zu warm.

13

Bei uns ist es in der Wohnung ständig 22/23 Grad und meine Kleine trägt meistens einen Langarmbody und eine lange Hose oder eben einen Kurzarmbody und ein langes Shirt drüber. Socken sind ein Muss, ausser im Sommer bei Hitze 😂

14

Langarmbody und Hose mit Socken
Draußen dann eine dünne Mütze und eine dünne Jacke.

15

Puh ich beneide dich. Wir hatten heute morgen 7!!!! Grad. Nachmittag dann 10 mit Sturm. Die kleinen tragen noch bzw wieder (es war schon mal warm vor kurzem) Strumpfhosen.....
Bei 23 Grad würde ich wahrscheinlich zum Tshirt tendieren über dem Kurzarmbody.

Top Diskussionen anzeigen