Ab wann mit Baby auf den Spielplatz?

Hallo
Ab wann seid ihr mit euren Babys auf den Spielplatz? Mein Sohn ist 9 Monate alt und habe schon öfter überlegt mal mit ihm hinzugehen aber weiß nicht genau was er da machen soll 😅 er kann noch nicht laufen aber krabbeln und zieht sich gerne hoch. Denke den Sand würde er bestimmt essen wollen 😅 ab wann seid ihr mit euren Kindern auf den Spielplatz ? Was haben die Kinder dort genau gemacht ? Habt ihr den Kindern einfach eine matschhose angezogen ? Lg

1

Hallo,

Ich war letztens zum ersten Mal auf dem Spielplatz mit meinem 10 Monate alten Sohn. Er war kurz in der Babyschaukel. Mehr geht nicht 😅


Liebe Grüße

2

Schon mit knapp 8 Mte. Einfach nur mal zum Zuschauen. Kurz mal auf die Schaukel mit mir. Das wars.

3

Ich geh mit meinem Sohn auf den Spielplatz seit er 7 Monate alt ist und sitzen konnte. Im Sandkasten mit Schaufel (die wurde gelutscht) und er war glücklich. Schaukeln liebt er und rutschen auch (natürlich "geführtes" rutschen).

Durch den älteren Bruder waren wir schon so früh, sonst hätte ich mir damit auch Zeit gelassen 😊

4

Ach ja, wenn es warm ist hat er normale Hose und Pulli an. Wenn es etwas Kühler ist (vor allem der Sand und Boden), hat er eine Matschhose mit Füßen.

5

Wir waren mit 8 Monaten das erste mal auf dem Spielplatz und das war schon spannend. Der Sand wurde wider Erwarten nicht gegessen ;-)
Wir saßen in der Sandkiste und sind durch gekrabbelt, es gab andere Babys zum ansehen, Schaukeltiere, Schaukeln, Rutschen. Der absolute Knaller war, dass das Baby von den Eindrücken so geflasht war, dass es tatsächlich geschlafen hat wie ein Baby. ;-)

Bei uns gibt es spezielle Baby- und Kleinkindspielplätze. Da sind die Rutschen für Erwachsene ausgelegt und man kann das Kind auf den Schoß oder zwischen die Beine nehmen. Die Schaukeln sind Eltern-Kindschaukeln und die Schaukeltiere sind auch mit für die Eltern ausgelegt. Ich würde mal schauen, ob es so etwas auch in eurer Gegend gibt. :-)

6

Hey das klingt echt super ! Ich wusste nicht mal dass es sowas gibt. Freut mich mega zu hören dass sowas existiert 😄 hoffentlich auch in unserer Gegend

7

Mit der Großen war ich so ab Sitz/Krabbelalter das erste mal auf dem Spielplatz. Der kleine war dementsprechend schon früher da und das erste mal mit drei Monaten in der Nestschaukel. Sand gibt es hier keinen mehr.

Aber Bitte nicht mit den Kindern zusammen rutschen, das kann richtig gefährlich werden.

8

Kannst ihn krabbeln lassen und einfach gucken lassen ggf. auch Schaukeln oder rutschen lassen. Habe ihm Krabbelalter die Matschhose eine Nr größer gekauft

9

Wir waren mit 6 Monaten zum ersten Mal schaukeln. Seit dem immer wieder. Es gibt so eine Netzschaukel, den Sandkasten (ja, Sand wird gegessen, aber auch Steinchen 🤷🏻‍♀️) es gibt Möglichkeiten zum Hochziehen und das Karussell (ein Favorit), und ganz wichtig: andere Kinder!!! Das ist besonders toll. Wenn es nass ist, hat er eine Matschhose oder einen Softshell Anzug an. An warmen Tagen eine Hose mit Aufnäher aus besonders festem Stoff an den Knien und Krabbelschuhe.
Viel Spaß

10

Ich bin das erste Mal mit meiner Tochter auf den Spielplatz gegangen als sie sitzen konnte. Da war sie 6 Monate. Sie fängt jetzt erst an zu laufen.

In den letzten Monaten waren wir regelmäßig auf dem Spielplatz. Auch ohne laufen. Wir waren viel im Sandkasten mit Sandspielzeug. Sie guckt sehr gerne anderen Kindern beim Spielen zu. Schaukeln und Rutschen ging auch immer mit Unterstützung. Es gibt auch einen Tunnel, durch den sie immer gerne krabbelt. An der Hängebrücke steht sie auch gerne und schaukelt diese hin und her. Es gibt viel auch für kleine Kinder auf dem Spielplatz. Die ersten Male sind die Kinder allerdings ziemlich schnell kaputt.

Laufend waren wir noch gar nicht dort, das das Wetter hier in letzter Zeit doof war.

Liebe Grüße

Insa mit L (13 Monate)

11

Das erste Mal mit 6 Monaten und dann fast täglich. Anfangs konnte er da auch nur liegen, hat ein bisschen im Sand gewühlt, wir waren Schaukeln. Ziemlich bald saß er dann und hat erste Schaufeltests unternommen. Später dann rumgekrabbelt, sich hochgezogen, mit Eimer und Schaufel gespielt, schaukeln, Wippen, rutschen.,.., Würde ich immer wieder so machen. Als wir mit 10 Monaten in die Kita eingewöhnt haben, hat ihn der Trubel der anderen Kinder nicht gestört, weil er das vom Spielplatz kannte und im Garten im Sandkasten hat er direkt losgebuddelt mit Schaufel und Eimer. Nach Aussage der Betreuer haben die in dem Alter wohl echt noch Kinder, die noch nie Sand in den Fingern hatten.

13

Wir waren mit 10 Monaten zum ersten Mal im Sandkasten, es hat ihn wenig interessiert. Davor hätte es für uns wirklich null Sinn gemacht, so lange sie nicht sitzen und nur Unmengen Sand essen, finde ich das keine sonderlich gute Idee. Darf aber jeder anders sehen.

14

Meiner ist mit 7 Monaten gesessen, selbstständig aufsitzen). Er hat mit Dchaufel und Eimer mit 8 Monaten gespielt. Und Sand essen kam erst mit 12/13 Monaten...

Top Diskussionen anzeigen