Baby 4 Monate brabbelt nicht

Hallo,
mein Sohn ist 4 Monate und brabbelt sehr wenig. Wenn überhaupt dann während er an die Decke schaut und für sich ist. Mit mir „kommuniziert“ er so gut wie gar nicht. Ist das denn normal?

LG

1

Also das, was ich unter brabbeln verstehe (Silbenkettenbildung wie papa, gaga, mamam etc.) ist eher erst so um den 6./7. Monat zu erwarten. Baby kommunizieren aber häufig schon vorher (anlächeln, lachen, motzen, schreien, aaaa, ooo, einzelne Silben). Ob es normal ist, wenn ein Baby gar nicht kommuniziert, weiss ich nicht.

2

Also lächeln tut er ganz oft. Und wenn ich mich richtig ins Zeug lege, lacht er auch mal laut. Ansonsten wird viel „gesummt“ (mmmmmm) oder geprustet (so das viel Sabber entsteht. Manchmal, wenn er morgens noch im Bettchen liegt und an die Decke schaut, sagt er „ba“ „rrrrr“ „grrr“ und wenn er weint kommt tatsächlich ein ungewolltes „Mama“ heraus. Aber „kommunizieren“ (also so tun als ob er mir wirklich was erzählen mag) das passiert nie...
Mache mir Sorgen.

7

Ach je, nein, mach dir keine Sorgen! Mit 4 Monaten ist das doch schon eine ganze Menge! Er lächelt, versucht, irgendwelche Laute rauszubekommen, schaut dich an, lässt sich von dir beruhigen? Das ist alles Kommunikation und gut so! Es wird im Laufe der Zeit auch immer mehr, und weißt du was? Es gibt Babys, die mehr brabbeln und andere, die viel weniger brabbeln und alles ist normal. Solange er nicht stocksteif da liegt und eine starre Miene macht, ist alles ok :D

weitere Kommentare laden
3

Was ist schon normal?

Ich kann deine Bedenken verstehen. Ich vergleiche auch allzu oft und mache mir dann Sorgen, wenn mein Sohn etwas noch nicht kann, was "normalerweise" jetzt anstehen würde. Ich muss auch noch lernen, mich da nicht so verrückt zu machen. Jedes Kind entwickelt sich individuell und nicht nach Schablone.

Frag doch sonst einfach mal deine Hebamme oder Kinderärztin. Die können dich mit Sicherheit mehr beruhigen.

4

Ja, diverse Apps und online Ratgeber verunsichern einen nur noch mehr 🙈.

Habe mich auch davon distanziert und freue mich einfach auf alles, was sie neu kann oder versucht 🤗.

6

Das ist definitiv der beste und gesündeste Umgang damit 😊

5

4 Monate auf dieser Welt und du machts dir Sorgen, dass er nicht brabbelt?

Unsere ist 8 Mte alt und ausser Jammern, wenn ich aus dem Raum gehe und Grummeln und Schnalzen mit der Zunge kann sie auch kein Gebabbel. Vor zig Wochen hat sie das Gejammer mal mit Mamamamama untermalt. Das wars 😅

Dafür hat sie schon bald 4 Zähne, krabbelt wie wild und geht an Möbel entlang seit 5 Wochen, isst vom Tisch und kann winken und auf etwas zeigen 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

11

Das kommt glaub mir. Ich hatte auch erst Sorgen und ewig gewartet. Mit 6 Monaten ging es dann mit bababaabba los.

Nun sagt sie mit 8 Monaten ganz toll, Mama, Baba, Dede und neuerdings winkt sie und versucht tschüss zu sagen und zischt dann.

Das kommt so schnell. Sie kommuniziert indem sie lächelt wenn sie zufrieden ist und jammert wenn nicht. Eine Freundin hat einen Sohn der ist ungefähr gleich alt und quietscht auch nur. Jeder wie er es kann :)

12

Vielen Dank!!!!!

14

Hallo,
In späteren Kommentaren beschreibst du völlig normales Verhalten. Genieße dein Baby und mach dir keine Sorgen!


LG :)

Top Diskussionen anzeigen