Ausschlag auf den Armen

Thumbnail Zoom

Huhu!

Mein Sohn hatte immer total schöne Haut, bis er vor einigen Wochen so einen Ausschlag auf den Oberarmen bekommen hat. Vereinzelte sind auch immer mal wieder solche Pünktchen auf den Beinen, aber sonst ist es wirklich nur auf den Armen.

Ich habe es schon 2x der KiÄ gezeigt, als wir fürs Impfen dort waren. Sie meinte das ist einfach trockene Haut..

Hab ich mal so 'hingenommen' und die Haut zusätzlich gepflegt. Wir baden nicht mehr so oft (vorher jeden Tag, jetzt 2-3x pro Woche) und ich gebe wieder Mandelöl ins Wasser. Reibe dann die Arme auch mit etwas Öl ein.
Schmiere jetzt auch täglich mit Weleda Pflegecreme.
Aber es wird einfach nicht besser 🤔

Es scheint weder zu jucken noch weh zu tun. Aber ist jetzt eben schon mehrere Wochen da.

Ich selbst habe seit meiner Kindheit leodee Reibeisenhaut an den Armen, könnte es einfach das sein?
Oder könnte das auch eine allergische Reaktion auf Lebensmittel sein?

Vielleicht kennt das ja jemand. Danke schon mal ☺️

1

Ich würde damit mal zum Hautarzt gehen, der kann das bestimmt besser behandeln:)

3

Danke, Termin beim Hautarzt haben wir in 2 Wochen. Dachte mir, vielleicht kennt jemand diesen Ausschlag :)

2

So einen Ausschlag auf den hinteren Oberarmen haben mein Sohn und ich fast immer. Nur im Sommer geht der weg.

Meinen Sohn creme ich immer gut ein und ihn juckt der Ausschlag auch nicht.

Bei mir selbst hilft Perlen und Cremen.

4

Danke, ja ich habe das leider auch. Das ist wohl dann die eine Sache, die er von mir hat 😂

5

Ja, das wird Reibeisenhaut sein, hat mein ältester auch von mir geerbt. Bei ihm hat es auch schon als Baby angefangen.

Ihm und mir hilft es mit Kokosöl zu cremen , damit entzündet sich auch nichts mehr bei mir. :)

Top Diskussionen anzeigen