Wundversorgung nach Beschneidung

Wer hat Erfahrung damit. Mein kleiner wurde wegen Phimose und Harnwegsinfekten beschnitten. Was muss bzw kann ich zu besserer Heilung tun. Wie war es bei euch?

1

Guten Morgen!
Das ist nicht böse gemeint, aber über den so intimen Bereich meines Kindes würde ich in einem öffentlichen Forum nicht schreiben. Das war mein erster Gedanke zu deiner (verständlichen) Frage.

Allerdings kannst du am besten deine Hebamme (die sind in der Regel auch später für solche Fragen zu erreichen), den Kinderarzt oder eine gute Apotheke danach fragen. Die können dir sicher einen Rat geben und der Intimbereich deines Kindes bleibt offline :)

Sonnige Grüße!

2

Sie ist anonym, das Kind ist anonym und den Intimbereich zu versorgen ist genau so „intim“ wie der Ausschlag am popo oder auf der Brust.
Entschuldige aber dein Beitrag ist weder sinnvoll noch hilfreich.

Liebe TE:
Den Bereich der Wunde, wenn du das Gefühl hast es braucht länger zum verheilen,kannst du bei der Apotheke nachfragen welche wundechutzcreme für solche Wunden geeignet ist. Bin fast der Meinung dass man da zu bepanthen greifen kann. Also alles was die Wunde etwas feuchter hält damit sie nicht reißen kann. Zb an den Windeln oder so. In der Zeit der Heilung evtl öfter mal die Windel wechseln (-auch wenn nichts drin ist) und Luft dran lassen

Ansonsten fällt mir nichts weiteres spontan ein. Alles andere ist wie ich finde situationsbedingt.

Liebe Grüße und gute Besserung

3

Was ist daran verwerflich nach Wundheilungstipps zu fragen? Hier werden jeden Tag Threads über Exkremente, Nippel, wunde Popos und kaputte Vaginas verfasst, da kann man doch fragen, was man tun kann, wenn ein Stück Haut am Pipimann weggemacht werden musste und das nicht gut verheilt.

Also ich will dich nicht angreifen, aber dafür muss man sich weder schämen noch entschuldigen.

weiteren Kommentar laden
4

Guten Morgen. Ich würde gerade bei solch einem Thema lieber den Kinderarzt Fragen oder falls du noch eine Hebamme hast,diese.
Nicht einfach rumdoktern und nach fachlichen Aussagen gehen.
Hier bekommst du vll 20 Tipps , aber sind die dann wirklich hilfreich??
Alles Gute für den kleinen und eine schnelle Heilung

5

Guten Morgen,

das betrifft zwar nicht deine Frage, aber mich interessiert die Diagnose der Phimose (rein aus Interesse, nicht vorwurfsvoll gemeint!).
Wie wurde die denn gestellt? Bei Babys ist es doch normal, dass Vorhaut und Eichel miteinander verklebt sind. Das gibt sich in den ersten Lebensjahren dann in der Regel von selbst 🤷‍♀️

Trotzdem alles Gute für dein Baby!
Ich würde hier allerdings auch eher die Hebamme und den KA um Rat fragen 🙂

6

Wir haben so ne gelbe Tinktur bekommen (weiß nicht mehr wie sie heißt, gab es aber Rezeptfrei in der Apotheke), die sollten wir die ersten Tage reichlich mit einer Kompresse auf den penis legen. Danach dann einfach etwas bepanthen drauf.
Die ersten Tage sollten wir die Windel nicht übertrieben häufig wechseln, damit es durch das an und ausziehen nicht zu sehr gereizt wird.

Wie lange ist die beschneidung her? Hat der Arzt nichts dazu gesagt?

7

Hallo,

Wir haben nach der Beschneidung mit bepanthen cremen sollen. Und zwar sollten wir die die Haut soweit zurück ziehen, dass wir die Fäden sehen, dann eine mullbinde mit einem ordentlichen Klecks bepanthen drauf da drauf tun und windel drüber.
Mehr haben wir auch nicht gemacht, es ist wunderbar verheilt. 😊

8

Sorry mit einer kompresse, nicht mullbinde

9

Hey 🤗

Ich bin Kinderkrankenschwester und bei uns bekommen die Mamas das eigentlich schon direkt nach der OP oder spätestens auf Station nach dem Eingriff gezeigt, wie man die Wunde pflegen soll.

Wir haben es bei uns immer mit sterilen Tupfern und dick Panthenolcreme darauf versorgt. Du kannst auch noch Sitzbäder machen. Würde mich da aber informieren, welche Zusätze gut sind, da kenne ich mich nicht mehr so gut aus 😅

Ich würde dir aber auch raten, so wie alle anderen 🙈, wenn du dir unsicher bist, auf jeden Fall noch einmal beim Kinderarzt anzurufen oder vorbei zu schauen oder beim Urologen nachzufragen.


Liebe Grüße und alles Gute für euch! ☺️🌷

12

Danke werde nochmal nachfragen

10

Für solche Fragen ist dein Kinderarzt zuständig. Wurde die Nachversorgung nicht erklärt? Ggf noch eine entsprechende Salbe verschrieben?

11

Was hat der Artz gesagt? Uns hat der Arzt gesagt, wir sollen kühlen und den Verband wechseln und wenn es blutet, Bepanten darauf machen.
Und wir sollten immer gucken, dass der Penis nach oben zeigt.

14

Hallo Minisonne,
erst einmal alles gute für deinen Junior.
wie diverse vorredner schon gesagt haben würde ich im zweifel den Arzt nochmal befragen.
Bei unseren half viel frische Luft, in der ersten zeit viel Creme und Kamille im Badewasser. aber genaueres solltest du mit deinem arzt abklären.
wichtig ist auf jedenfall das keine staunässe (volle Windel) an die OPnarbe kommt.
Um ein Verkleben mit der windel zu vermeiden könntest du evtl einen kleinen Joguttbecher oder ähnliches mit einwicheln so das der Penis nicht die Windel direkt berührt.
Bei normalem Heilungsverlauf solte nach wenigen tagen die wunde so gut verheilt sein das bald keine besonderne Maßnahmen mehr nötigsind.

Top Diskussionen anzeigen