Baby extrem weinerlich im 5 Monat? 😓

Also ich muss sagen, ich kenne diese Situation gar nicht mehr, da ich es zum GlĂŒck nur bis zum 2 Monat kannte.Er schreit und schreit, sind es die ZĂ€hne oder der 5 Monat. Wickeln, er schreit, lege ihn unter seinen Spielbogen, er schreit, er wird mĂŒde, er schreit, lege ihn ins Bett oder in den Kinderwagen, er schreit. Ich muss aber sagen, dass er sehr viel lacht und plötzlich von einer Sekunde auf die Andere, fĂ€ngt er an zu weinen und ich kann ihn fast nicht mehr beruhigen. Er sabbert sooo stark, so dass ich denke, es sind die ZĂ€hne, aber ĂŒber zwei Monate? Er steckt sich auch immer einen Finger in den Mund und drĂŒckt umher, bis sich sein Gesicht verzehrt (schmerzhaft) manchmal wĂŒrgt er sogar. 😔 Er findet auch tagsĂŒber schlecht in den schlaf. SchlĂ€ft wenn es geht 2 Stunden morgens im Kinderwagen. Nachmittags 1h 30 min, in der Swing. Vielleicht zu wenig? Nachts schlĂ€ft er 9 Stunden durch ohne Unterbrechung. Heute Abend war das schreien so schlimm, dass ich das Zimmer verlassen musste, meine Nerven waren blank. 😓 Sogar mein Hund war vor schreien genervt. 😭 Kennt das jemand oder hat einen Tipp?!! 😘

4

Huhu,

Hast du es mal mit der Trage versucht? Ich verfolge die SchĂŒbe nicht wirklich aber mit ca 5 Monaten gibt es angeblich einen heftigen wenn ich mich recht erinnere. In anstrengenderen Phasen wohnt bei mir das Baby einfach in der Trage. Da schlĂ€ft es auch stabil und man hat die HĂ€nde frei. Ansonsten gilt: Durchhalten! Es wird auch wieder besser :)

Sabbern ist bis zu einem gewissen Grad normal in dem Alter, alles in den Mund stecken auch (orale Phase). Allerdings passen ZĂ€hne zeitlich eventuell auch - kann man aus der Ferne leider nicht sagen. Du als Mama merkst ja, ob es Schmerzen sind oder allgemeine Unruhe. Wenn du das GefĂŒhl hast, dass sich dein Kind wirklich mit Schmerzen quĂ€lt, kannst ja tatsĂ€chlich mal ein ZĂ€pfchen geben (am besten RĂŒcksprache mit dem Kinderarzt halten).

LG

1

Hallo meine Schwiegertochter gibt bei Schmerzen immer spezielle ZĂ€pfchen aber die Bezeichnung in Deutschland kenne ich nicht. Was sicher ist, das viele sabbern und Finger in den Mund stecken kommt vom Zahnen. Ich denke die MĂŒtter hier im Forum können Ihnen helfen.

2

Ja, das kann sich durchaus ĂŒber 2 Monate hinziehen und wenn du wirklich das GefĂŒhl hast dass er Schmerzen hat und sich quĂ€lt, gib ihm was gegen Schmerzen! Klar soll man Babys nicht mit Medis vollstopfen aber wenn's uns schlecht geht nehmen wir schließlich auch was dagegen!!

Auch das geht vorbei!!

Liebe GrĂŒĂŸe! đŸŒș💕

3

Ich finde, er schlÀft genug.
Aber ja, mit 4 - 5 Monaten hatte mein Sohn auch so eine Phase.
Halte durch!

Top Diskussionen anzeigen