Wenn man nichts nettes zu sagen hat....

Kennt ihr den Spruch aus Bambi:
Wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten.
Ich gehe heute aus dem baby Forum raus. Da mein kleiner selbst korrigiert heute 1 Jahr alt ist.
Und möchte eine Botschaft hier lassen.
Ich selbst hab mich in dem ersten Jahr meines Kindes oft schlecht gefühlt, da ich mich wegen der Frühgeburt und allen kleinen Problemen oft als Rabenmutter gefühlt habe. Aber in Wirklichkeit bin ich es gar nicht. Mein Sohn ist glücklich bei mir und ich bin super glücklich mit ihm.
Ich will dieses Gefühlschaos nicht mehr.
Immer wieder erwische ich mich dabei, dass die kleinsten Kommentare mich verunsichern. Aber wie laila witt immer sagt: DU BIST DIE BESTE MAMA FÜR DEIN KIND.
Ich will, dass wir Mamas alle den eigenen Weg gehen. Und na klar braucht man ab und zu Hilfe. Das braucht jeder.
Ich hoffe jede Mama bekommt Hilfe ohne einen gemeinen Kommentar zu bekommen, ohne Anschuldigungen und ohne Wertung.
Denk dran. Du bist eine super Mama
Liebe Grüße

3

Wahre Worte! 👍🏼 Neutrale Kommentare ohne Wertung wirst Du aber vermutlich auch in einem anderen Bereich nicht bekommen - zumindest nicht ausschließlich! Es ist wie überall im Leben...es gibt emphatische, verständnisvolle, liebe Menschen und eben halt auch die, die von sich selbst total überzeugten, harten Charaktere, die sich hinter ihrer Anonymität verstecken und einfach drauflos urteilen. Frage ist nur, inwiefern man das an sich heranlassen sollte bzw. heranläßt?!? 😉 Nimm' die Menschen hier mit, die Dich bewegen und Dir weiterhelfen und ignorier' den Rest einfach...und genieß Dein Familienglück ungeachtet dessen. Das ist das Beste was Du machen kannst! ❤

1

Das sind tolle und wahre Worte :)
Alles Gute wünsche ich dir und deiner Familie!

2

Ich finde, dass kann man fast aufs gesamte Forum beziehen. Kritik ist ok, wenn sie angebracht ist (z.B. wenn wirklich Falschinformationen verbreitet werden).
Aber sonst? Weniger Momshaming wäre toll.

Top Diskussionen anzeigen