Maxi Cosi Axissfix oder Mica?

Hallo,
wer hat einen der beiden Sitze (Axissfix ohne Air) und kann mir davon berichten? Wo liegen die Unterschiede? Der Mica hat ein Standbein. Sonst noch etwas? Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Eigentlich wollte ich bei Auswahl der Babyschale den Pearl. Nun ist mir ein drehbarer Sitz zum besseren einsteigen aber lieber.

1

Am besten lässt du dich zum Thema Autositz bei einem Fachhändler beraten, wir zB den Zwergperten oder ähnlich. Es ist wirklich ärgerlich wenn der Sitz nachher so schräg steht, dass man zB die Ruhe Position gar nicht als solche nutzen kann.
Bei Mica meine ich lag die ADAC Bewertung beim Punkt Sicherheit lediglich bei 3,0 das finde ich persönlich keine Option. Es gibt diverse Reboarder mit deutlich besseren Bewertungen.

2

Wir haben den mica und war isofix ganz wichtig das hat der mica integriert, es hätte nachfolgesitze gegeben die wir auf die isofixstation die wir für die babyschale haben draufmachen könnte. Mir war aber ein 360 grad drehbarer kindersitz wichtig, diese haben die isofix immer fest miteingebaut.
Nie mehr ohne drehbaren sitz der ist gold wert. Das denk ich mir jedes mal wenn ich die kleine rein und rausnehme.
Bei den 360 grad sitzen gibt es leider keine riesenauswahl, der von römer war auch noch in unserer engeren auswahl.

Der axissfix ist meines wissen zwar drehbar aber nur 90 grad und in fahrtrichtung und das ist ein absolutes no go unter 2 jahren. Das machte es bei uns mit der auswahl so schwer einen drehbaren kindersitz zu finden der rückwärts gerichtet ist.

Bei den 360 grad sitzen ist es das tolle dass man bis 2 jahren( besser sogar länger wenn es toleriert wird) rückwärts gerichtet fährt, und dann später vorwärtsgerichtet.

Deshalb wurde es bei uns der mica und der axissfix und co fielen bei uns alle raus.

4

Ich glaube der axissfix ist doch 360 grad es gibt da aber einen der ähnlich heißt der ist eben nur 90 grad. Ich habe mir die sitze im geschäft angeschaut da sieht man es viel besser als im internet da muss man immer aufpassen ob sie als reboarder nutzbar sind.

3

Der Assixfix darf nur bis 87cm rückwärts genutzt werden und muss dann gedreht werden. Wäre mir persönlich definitiv zu früh.
Geht am besten in ein Fachgeschäft und lasst euch beraten. Euer Kind muss Probe sitzen. Auf gut Glück würde ich keinen Sitz kaufen.

5

Keinen von beiden.
Der mica hat wirklich nicht gut beim adac test abgeschnitten.
Der axissfix ist ein teurer pseudoreboarder der ab 87cm vorwärts genutzt werden MUSS...

Es gibt wirklich bessere Sitze.

Gut beraten lassen kannst du dich bei den Zwergperten, Kindersitzprofis, Familie Bär, KEX
Auch online oder telefonisch, per videochat.

Wie alt, groß und schwer ist dein Kind?
Wo kommt ihr her?

Liebe Grüße

7

Wir sind aus Thüringen, genau 9 Monate alt, 76 cm und 9,5 kg

8

Da könnte fast schon ein gegurteter Reboarder passen...

weiteren Kommentar laden
6

Vielen Dank für eure Infos. War erstmal geschockt und habe natürlich sämtliche ADAC Berichte durchgeschaut. Meine Wahl ist jetzt auf den Britax Römer Dualfix M i size gefallen. Ich werde ihn bestellen und bei mir im Auto testen. Zur Not muss ich ihn zurück schicken und einen anderen versuchen. Bei uns gibt es einfach nichts in der Nähe. Baby Walz hat dicht gemacht. Der nächste ist 1 Stunde Fahrt entfernt und hat auf der Homepage keinen, der mich interessieren würde.

10

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1f9g1SIsQjqXHSLik49yyKJyF5sE&ll=50.69376476878717%2C13.09140899460817&z=6

Eine Stunde Fahrt ist nicht wirklich lange um sicher und gut beraten zu werden...

11

Da hast du Recht. Aber ich hab ja geschrieben, dass er gar nichts hat, was mich interessieren würde...

Was meinst du mit "gegurtet"?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen