Baby fast 12 Monate, Beschäftigung?

Hallo an alle!

Wie beschäftigen sich eure 11- Monatigen Mäuse/ was macht ihr mit ihnen/ welches Spielzeug habt ihr?

Unsere Motte wird bald 1 Jahr; sie liebt es, Dinge zu schütteln, wenn sie Geräusche machen.

Sie liebt es, auf der Keksdose zu trommeln oder mit Gegenständen auf dem Boden herumzuklopfen.

Türmchen umzustürzen ist toll, Papier zu Konfetti zu verarbeiten ist klasse... manchmal spielt sie auch mit einem Ball oder räumt Kartons aus... Morgens sitzt sie auch gerne im Schlafzimmer und wedelt mit den Gardinen hin und her.

Seit kurzem kann sie sich an Regalen hochziehen... sie macht das fast den ganzen Tag und brüllt herum, weil sie immernoch nicht weiß, wie sie sich wieder hinsetzen kann wenn sie nicht mehr stehen möchte...

Oft ist das richtig anstrengend, weil sie dann kaum spielen möchte und ich nicht weiß, wie ich sie von den Regalen fernhalten kann, damit sie mit dem Gebrüll aufhört und mal etwas zur Ruhe kommt.

Sie blättert gerne in Büchern, allerdings hat sie kein Interesse daran, dass ich ihr vorlese und sie ist scheinbar auch nicht daran interessiert, dass ich die Dinge in dem Buch benenne (z.B. das ist ein Hund, ein Ball...).

Wenn ich ihr etwas vorsinge, guckt sie anfangs zu mir, lacht, wendet sich aber dann ab und macht was anderes.... gut, ich würde mir bei meinem Gesang auch nicht zuhören wollen...

Sie kann noch nicht sprechen und ahmt auch nichts nach (z.B winken, Arme in die Höhe strecken).


Fingerspiele (das ist der Daumen, etc..) kann ich auch nicht mit ihr machen, da sie nicht still hält und kein Interesse hat.

An Spielsachen haben wir nur 2 Sachen, die Geräusche machen; der Rest ist geräuschlos.. insgesamt haben wir nicht so viel Spielzeug und sie beschäftigt sich auch gerne mit Alltagsgegenständen.

1

Unser Schatz ist zwar „erst“ 10 Monate alt, aber ich Versuch mal:
Unser Schatz zieht sich schon seit einer ganzen Weile hoch. Wir haben dann einfach angefangen Dinge auf diese Ebene gelegt. Bei uns war ein Hocker und ein Couchtisch auf der perfekten Höhe. Außerdem die Couch selbst.
Spielzeug? Alles was man ausräumen kann, macht Spaß. Tupperware ist toll. Eine leere PET-Flasche mit Reis als Füllung. Ein kleiner weicher Ball, dem er hinterher krabbeln kann. Er räumt gern das Schuhregal aus. Und wenn ich es zuließe würde er Klopapier abwickeln.
Musik ist hier ein Highlight. Wir haben eine Kinderplaylist angelegt. Dazu tanzen wir dann beide. Also er wippt im Stehen oder sitzen hin und her und ich mache mich zum Affen.
Ist da für dich was dabei als Anregung?

2

Achso: fernhalten funktioniert nach meiner Erfahrung nicht. Sie üben das einfach so lang bis was anderes interessant wird.

9

Mit Musik kann unsere Motte leider irgendwie nichts anfangen; da kann ich mich noch so sehr zum Affen machen... ich werde keines Blickes gewürdigt und selber macht sie auch keine Anstalten, sich zur Musik zu bewegen :-(

Ansonsten haben wir auch gefüllte Flaschen und sie räumt gerne ihre Sachen aus den Regalen oder zerpflückt in der Küche die Zwiebelschalen.. aber Nachmittags bin ich momentan dennoch mit meinem Latein am Ende.

Sie ist dann müde, möchte aber weder schlafen, noch spielen und ich habe keine Nerven, jeden Nachmittag 2 Stunden spazieren zu gehen, nur damit sie davon vielleicht 30min schläft... Es ist wahrscheinlich "nur eine Phase", aber es ist sooo anstrengend weil ich einfach nicht weiß, was ich am Nachmittag machen kann, damit wir beide zufrieden sind.

3

das absolute highlight ist ein spiegel auf bodenhöhe, also ganz unten. sodass sie sich sieht und auch wenn man mit ihr spielt quasi alles betrachten kann. flaschen mit verschiedenen flüssigkeiten gefüllt, generell verschiedene materialen erkunden - holzlöffel, metallbecher, töpfe, alles aus der küche, tupperdosen ineinander packen, im sand wühlen, draußen pflanzen und stöcker sammeln und dann in eine kiste zum spielen :-)

4

Hey, also erstmal würde ich sie nicht abhalten sich hochzuziehen. Klar sehr anstrengend, aber irgendwie muss sie es ja üben und lernen 😄 wart ab und in ein paar Wochen findet sie es selber raus wie sie sich hinsetzen kann.

Spielsachen haben wir noch ein paar, von unserer Tochter. Unser kleiner (seit ein paar Tagen 1 Jahr) liebt es auf dem Bobbycar, kann sich auch schon länger damit fortbewegen. Er mag alles was Geräusche macht. Liebt es alles in den Mund zu nehmen 😀

Zum Geburtstag hat er Bücher bekommen die Geräusche machen, wenn man draufdrückt, Tiergeräusche, Fahrzeuge etc. Vielleicht wäre das was für deine kleine?

5

Danke für den Tipp mit den Geräusch- Büchern, ich glaub', das würde unserer Motte gefallen. Sie hat ja auch bald Geburtstag :-)

Einen Bobbycar haben wir schon, da findet sie die Hupe toll, aber noch kann sie da nicht drauf klettern und mit den Füßen kommt sie auch noch nicht bis zum Boden.

6

Huhu
Unser Zwerg ist jetzt 1 Jahr alt (korrigiert 10 Monate)
Er liebt es mit der Kugelbahn zu spielen, dann haben wir von Lidl so ein Krokodil wo oben 3 Kugeln rein kommen, wenn man sie mit dem Hammer durchs Loch klopft fallen sie auf ein Xylophon und rollen runter das wird hier auch geliebt...ansonsten Soundbücher, stapelbecher, Schüsseln und Töpfe aus der Küche...tut tut Autos..

Das sind so die beliebtesten Dinge

Liebe Grüße

7

Hallo,
Unser Kind mit 11 Monaten krabbelt flink durch die Wohnung, den Geschwistern hinterher.
Gemeinsam Bücher ansehen interessiert ihn nicht wirklich. Dafür liebt er trommeln (Töpfe, Dosen, ...), die Spielküche mit allem Zubehör (Geschirr, Besteck, gehäkeltes Gemüse). Seine Kugelbahn mag er sehr, Ball spielen, Fangen spielen, Duplo, (echte) Tiere, den Sandkasten. Und laut sein, zB mit jemand anderem in gleicher Tonlage "Aaaaaaaaaaah" sagen 🤣.

Lg, Logo

8

Was für eine Kugelbahn habt ihr? Ich hatte auch überlegt, eine Kugelbahn zu kaufen, aber ich weiß nicht, mit welcher sie am meisten Spaß haben könnte, bzw. mit welcher sie in dem Alter überhaupt schon was anfangen kann.
LG

10

Hallo, wir haben diese hier aus der Familie geerbt: https://www.amazon.de/Heros-HEROS-Rollbahn-Haus/dp/B001S7JZO6#
Von Eichhorn gibt es eine ähnliche Kugelbahn.
Mein Bub spielt/freut sich damit seit er ca 8 Monate alt ist. Seine Schwester mit 2,5 J. spielt auch immer noch damit.

Lg, Logo

Top Diskussionen anzeigen