4.Monats Schlafregression am Tag

Ihr Lieben, wir befinden und seit 4 Wochen in einer Situation in der unser Sohn 4,5 Monate tagsüber nicht mehr wirklich schlafen möchte. Seit 1 Woche ca ist es so extrem dass er wenn er dann geschlafen hat nach spaaaaaetestens 60 min wieder totmuede ist eher eher.
Wir haben das ganze aber nur tagsueber. Nachts ist es wie ich finde absolut normal alles.
Er mag jedoch seit dem 4 Schub keine trage und keinen kiwa mehr. Will viel sehen und getragen werden auf dem Arm. Wenn er schlafen soll bruellt er um sein Leben obwohl er unfassbar müde ist. Selbst einschlafstillen klappt zt nicht.

Kann es wirklich sein, dass diese schlafregression nur tagsueber ist und wirklich so extrem? Ich mach mir schon sorgen dass ihm was fehlt weil ich ihm das Eisen nur alle 2 bis 3 Tage gebe (späteres Frühchen) er bekommt sonst Bauchweh aber der Wert war letztesmal noch in der Kurve und da hatte ich ihm garnichts gegeben.

1

Mit dem Eisen kenne ich mich nicht aus.

Die 4 Monats Schlafregression hat sich hier aber auch nur am Tag gezeigt. War immer müde konnte nie bzw. nur mit extremer Stimulation (stundenlanges Hüpfen auf dem Gymnastik Ball) und sowieso nur im Arm schlafen. War ein tierischer Kampf und ich eine Zeit lang wirklich am Ende mit den Nerven.

Abends war es von wenigen Ausnahmen abgesehen OK.

2

Super, das klingt genau wie hier und beruhigt mich. Abends ist es wirklich voll okunf nachts auch

3

Hallo 👋
Meine Maus wird nächste Woche erst 4 Monate, aber wir haben hier absolut das gleiche.. ich kann sie nur rumtragen damit sie schläft, bei ablegen wird sie sofort wach und schreit wie am Spieß. Habe allerdings das Glück das der Kinderwagen immer hilft.
Und nachts (keine ahnung was da ander ist, am Tag geht es nämlich nicht) lege ich sie in ihr Beistellbett lege mich neben sie und es dauert keine 15 min bis sie schläft und sie schläft durch 🤷🏼‍♀️

6

Vielleicht seid ihr auch noch im 4.schub der war hier auch die absolute Hölle.
Gott sei Dank geht der 5. Nicht auch so lang

4

Unsere kann am Tag auch nicht länger schlafen. Selbst auf mir und mit Nippel im Mund. Also eigentlich optimale Schlafbedingung 🤣. Nach spätestens 30 Min gehen die Augen auf - here I am!
Ich biete ihr den Schlaf an, entweder es klappt oder eben nicht. Nicht darüber nachdenken!

5

Naja das. Bringt nichts wenn er dann aufwacht und noch so müde ist dass er wieder 2 Stunden schreiht und sich nicht beruhigen lässt. Die schlafregression hat ja schon auch seinen Sinn und deshalb versuche ich ihn von einer in die nächste schlafphase zu begleiten. Leider ist diese schlafregression ja auch nachhaltig gesehen nicht ohne 😵

7

Von weinen ist bei uns nicht die Rede. Auch nach 30 Min Schlaf ist die Stimmung i.O. kippt aber schneller wieder. Natürlich wird versucht so zu begleiten, dass Schlafphasen verknüpft werden können. Klappt halt nur nicht immer.

8

Ja, das ist hier auch so, tags eine einzige Dramashow.. nach 30 Min ist die 1. Phase vorbei.. sie schafft es nur rüber, wenn sie in der Trage ist.. sonst "blink blink, ich bin auf Sendung!" ;-)

9

Das Problem ist dass er wenn er wach ist direkt wieder müde ist und durch die Bahn weg schlechte Laune hat 😭bin langsam am Ende. Ist die 5.woche jetzt schon

10

Ja, hier auch :-/ Es ist echt anstrengend :-/

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen