Meningokokken B, wann habt ihr eure Babys impfen lassen

Liebe Mamis,

ich habe eine Frage bzgl. Meningokokken B. Und zwar ist mein Sohn in ein paar Tagen 6 Monate jung und ich überlege langsam dass er die Impfung gegen Meningokokken B bekommt. Im Internet liest man dass eine Impfung ab 2 Monate möglich ist, da möchte ich euch fragen ob eure Babys noch unter einem Jahr die Impfung bekommen haben und wie sah’s aus mit den Nebenwirkungen? Meine Tochter hat auch die Impfung bekommen, allerdings war sie da schon 2 Jahre. Vielen lieben Dank!

Bennos Mama

1

Wir haben unsere Maus mit 3 oder 4 Monaten gegen Meningokokken B impfen lassen. Nebenwirkungen hatte sie keine, allerdings hatte sie die noch nie Nebenwirkungen von einer Impfung.

4

Vielen Dank!

2

Unser kleiner hat diese Woche die meningokokken B Impfung bekommen. Er ist jetzt 7,5 Monate alt.
Die Impfung selbst war ganz ok. Da hatten wir wesentlich mehr weinen bei der 6-Fach Impfung.
Aber an der Einstichstelle gabs recht schnell eine ordentliche Beule, die wohl auch ziemlich geschmerzt hat.
Abends hatte er dann noch Temperatur, sodass wir ihm dann ein Zäpfchen gegeben haben. Die Nacht war echt bescheiden...
Nach ungefähr 2-3 Tagen wurde es wieder besser. Die Beule wird kleiner und die Stimmung ist wieder besser 😊

3

Hallo Bennos Mama 😊

Also unsere Tochter hat die erste mit 3 Monaten bekommen
Auf raten der Kinderärztin erhielt sie nach 2 Stunden ein Zäpfchen. Sie hatte gegen Abend leichte Temperatur und 2 Tage schmerzen im Beinchen ( winkelte immer wieder an und zitterte mit dem Bein und weinte) eine Beule war ca 4 Wochen vorhanden... die nächste kommt Mitte April dran

Liebe Grüße Melanie mit Krümelmädchen 💖

6

Danke danke! Es beruhigt mich zu wissen dass es euren Mäusen danach gut ging und die eventuellen Schmerzen schnell wieder weg waren

11

Das kann ich verstehen
Mit der zweiten 6fach Impfung hatte sie mehr Probleme ließ sich auch ganz schwer beruhigen und schluchzte auch im schlaf noch zu Hause...,sehr herzzerreißend gewesen 🤦🏽‍♀️

7

Huhu,

Wir haben heute die erste Impfung hinter uns 🙄

Sie hat bis auf die rotaviren immer reagiert. Fieber ist bisher keins da, dafür wimmert sie durchgehend und schreit immer wieder und ist müde (und sowieso eine schlechte schläferin, was die sache nicht leichter macht)
Ich hoffe es geht ihr bald besser 😔

Grüße
Sina mit Lucy (bald 7 Monate)

8

Nächsten monat mit 14 monaten

9

Meine Ärztin meinte, erst die anderen Impfungen.

Also denke ich nach der ersten MMR Impfung ...

10

Unser Sohn hat die erste Impfung mit 3 Monaten bekommen. Wir hatten keinerlei Nebenwirkungen :)

12

Mit ca 8 Monaten

13

Liebe Mamis, nochmals herzlichen Dank für eure Antworten! Ich wünsche euch noch ein hübsches Wochenende mit ruhigen Nächten

Top Diskussionen anzeigen