Nicht die Augenfarbe der Eltern. Können Augen heller werden?

Hallo zusammen,

ich hab keine Ahnung, wo die Augenfarbe meines Brummers (8 Monate alt) herkommt. Er hat total dunkle braun-grau-grüne Augen. Am ehesten mit der Schuppenfarbe eines Alligators vergleichbar?! 😅 Ich würde euch gerne ein Foto machen, aber auf Bilder sehen seine Augen seit der Geburt immer nur dunkel und nicht definierbar aus.

Mein Mann hat eisblaue Augen, ich selber jadegrüne mit gelben Kranz um die Pupille (zentrale Heterochromie).
Unsere Eltern haben ebenfalls entweder blaue, hellgrau-grüne oder meine Augen. Unsere Geschwister ebenso.

Können Augen noch heller werden?
Mich stört die Augenfarb natürlich absolut nicht. Ich wundere mich nur täglich drüber.


PS: Es ist definitiv unser Kind 😉

1

Mein Mann hat hell blaue und ich braune Augen. Unser Sohn hellblaue wobei die Farbe seit letztem Jahr leicht ins blau grün gerutscht ist. Also ja die Augenfarbe kann sich verändern. Genauso wie die Haarfarbe.

2

Hallo,

ja kann noch heller werden :-) Und sie können auch von noch entfernteren Vorfahren kommen.

Bei mir in der Familie haben alle dunkle Augen, auch Großeltern etc. Meine Kinder kamen alle mit dunkelbraunen Augen zur Welt. Das änderte sich mit der Zeit.

Mein Großer hat nun grau blaue Augen, meine Mittlere eisblaue Augen und mein Kleinster ist bei seinen dunkelbraunen Augen geblieben :-)

3

Ich meine die Augenfarbe kann sich bis zum zweiten Geburtstag verändern.
Unsere Tochter geht in die Richtung vom Papa mit Blau/grau und unser Sohn in meine hellbraune Richtung, er ist aber auch erst 12 Wochen alt. Ich hab meine Augenfarbe auch nicht von meinen Eltern 😅 aber ich glaube von irgendeinem Großelternteil. In der Genetik kann sowas auch mal ein oder zwei Generationen überspringen. Ist auch mit den Blutgruppen so meine Eltern haben beide A-positiv und mein Bruder und ich haben beide 0-positiv 🤷

4

Sorry für das offtopic, aber bei den Blutgruppen gibt es kein "überspringen" der Generationen.
Du und dein Bruder habt Blutgruppe 0, weil deine Eltern sozusagen die Blutgruppe A0 (da A dominant gegenüber 0 ist, schreibt man einfach Blutgruppe A) haben, sie sind einfach "mischerbig". Ihr habt halt jeweils das Chromosom mit der 0 geerbt. Deshalb seid ihr 00, beziehungsweise kurz geschrieben einfach Blutgruppe 0.

Die Vererbung von Blutgruppen ist immer direkt und viel, viel simpler als die Vererbung von Augenfarben.

6

Hallo!

Ich habe damals bis zum 8. Lebensjahr recherchiert!! Bei unserer Nr. 2 hat es sich zwischen 5 und 6 Jahren noch einmal richtig (von eisblau in Richtung grünlich-blau) geändert.

Gruß
Fox

5

Ich habe helle blau-graue Augen, mein Mann grüne. Unser Sohn kam mit sehr dunkelblauen zur Welt, die jetzt mit 7 Monaten langsam einen hellbraunen Schatten bekommen. Ich bin sehr gespannt ob sie richtig braun werden oder vielleicht doch grün wie die von Papa... Es bleibt spannend.

7

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.windeln.de/magazin/baby/entwicklung-baby/augenfarbe-beim-baby.html%23:~:text%3DNormalerweise%2520k%25C3%25B6nnen%2520Eltern%2520nach%252018,w%25C3%25A4hrend%2520der%2520Pubert%25C3%25A4t%2520nochmals%2520%25C3%25A4ndert.&ved=2ahUKEwiOrZDdlv7uAhXlyYUKHabJBCIQFjABegQIAhAF&usg=AOvVaw37A3i5sBDTlCQ9z6wT9jW9

Top Diskussionen anzeigen