C&a Überraschungstüte, 68 mit 4/5Monaten zu klein?

Thumbnail Zoom

Huhu,

Habe so eine C&A Überraschungstüte für 15 Euro gekauft. Unser Sohn kommt Anfang Juli auf die Welt. Die Verkäuferin sagte, da es Wintersachen sind, empfiehlt sie die 68.Nun sehen die Sachen so extrem klein aus und lese die C&A Sachen fallen kleiner aus. Kann ja im August noch keine Langarmbodys oder Pullover anziehen. Habt ihr da Erfahrungen?

Lg

1

Hallo.. Mein Sohn ist 3,5 Monate und trägt 68. Er ist mit 4.12kg und 52cm auf die Welt gekommen.
Und ja das stimmt C&A ist im Vergleich zu H&M kleiner geschnitten.

LG

2

Bei C&A kannst du eigentlich immer eine Größe abziehen. Das fällt extrem klein aus.

3

Also meint ihr, ich kann mit dem Sachen bei einem Juli Baby nix anfangen?

5

Meine Tochter ist vier Monate alt und ihr passen die 68-Sachen von C&A (gerade) noch, sie ist eher zart. Mein Sohn war da mit zwei Monaten schon rausgewachsen, er war allerdings ein riesiges Baby.

6

Ich finde die Sachen aber nicht extrem winterlich. Die kann er doch im September schon anziehen.

4

C&A fällt eine nummee kleiner aus also werden sie eher der größe 62 entsprechen.
Man kann es aber mit den größen nie vorhersagen. Jedes baby wächst anders. Meine kleine hat jetzt mit 17 monaten bei den schlafanzügen zb noch 74/80 die selben sogar von der gleichen marke hat mein neffe jetzt mit 4 monaten an und ihm sind die schon sehr knapp.
Und auch im sommer kann es mal kälter sein dann kann es durchaus sein dass man lanärmeliges braucht, gerade wenn sie noch so klein sind.
Also wir hatten im sommer durchaus auch mal pullover an.

7

Mein Sohn kam am 11.7. Mit 50 cm auf die Welt. Anfang Dezember trug er C und A Grösse 74. Jetzt sitzt die 80 bereits recht gut. Vielleicht hilft dir das

8

Hey,

also das kann man so pauschal gar nicht sagen. Meine Tochter passte mit 6-8 Monaten in Gr.68 unser Kleinster ist 11 Wochen alt uns trägt schon Gr.74.
Sie kam mit 49cm zur Welt und er mit 56cm. Das ist also von Kind zu Kind völlig verschieden. Die Sachen, die Du bekommen hast, sind aber auch schon super im September anzuziehen.

LG Strahleface

9

Huhu!

Wie schnell die Kleinen wachsen ist halt wirklich sooo individuell.

Mein Sohn kam im Juni mit 2950g und 52cm zur Welt. In ein paar Tagen ist er 8 Monate alt, misst 10,5 kg und ist 81cm groß.

Er ist als wirklich wahnsinnig schnell gewachsen und wir tragen also mit 7 Monate bereits Größe 86. Der Sohn einer Freundin kam auch mit 52cm zur Welt und ist genauso alt wie mein Sohn - ist allerdings 'erst' 70 cm groß und trägt Größe 74.

Also man kann es wirklich nicht vorhersagen.. Ich weiß es fällt schwer, aber ich würde niiiie wieder so viel Klamotten im Vorhinein kaufen. Am Ende passts dann ee oft nicht bzw. man hat von einer Kleidergröße viel zu viel 😅

10

Mein kleiner ist jetzt 2 Monate alt und ihm sind jetzt die 56er Sachen von c&a zu klein. 62 passt jetzt gerade und 68 schon teilweise.
Also ja, es fällt relativ klein aus.
Allerdings kann man so oder so nicht abschätzen, wann die Sachen passen.
Manche Kinder tragen 50 am Anfang, manchen passt 56 kaum
Das ist viel zu individuell

11

Bei den bodys Zb passt von H&m die 56 noch locker, ist also insgesamt größer

12

Meine Tochter ist ein Juli-Kind. Sie kam mit 51cm, ist bei jeder Untersuchung für ein Mädchen exakt durchschnittlich groß.
Sie trägt jetzt seit etwa 3 Monaten die 68. Langsam fangen die Sachen an etwas eng zu sitzen.
Bis Ende September hat sie auf jeden Fall noch die 56 getragen, dann ganz kurz die 62.

Kinder sind verschieden. Aber so wirklich winterlich find ich die Sachen jetzt auch nicht. Vielleicht nichts für den Hochsommer (wobei man da ja auch nie weiß wie er ausfällt), aber sicher für den Spätsommer/Frühherbst.

Top Diskussionen anzeigen