*silopo* erstmal ein Hallo

Hallo ihr lieben,
Seit nun zwei Wochen sind wir auch fertig mit dem Kugeln.. unser kleiner Moritz entwickelt sich prächtig, das stillen klappt etc.
Der große Bruder (nächste Woche 4) ist auch sehr stolz.
Die üblichen „Probleme“ stellen sich nun ein. Besonders abends, da unser Baby keine Ausnahme macht und auch gerade abends sehr anhänglich und weinerlich ist.
Wie macht ihr das? Ich pack den kleinen dann auch schon mal in die Wippe damit er uns auch sieht. Aber er weint trotzdem fürchterlich...ich muss aber halt auch mal denn großen fertig machen und mein Mann ist wieder Arbeiten.
Ich bin großer Hoffnung, das sich diese Phase mit der 10. Woche erledigt hat, so war es zumindest Damals beim Großen.

Heute sind wir den ersten Tag komplett alleine... Kinder sind gewaschen und angezogen! Ich war auch schon duschen! Bin allerdings noch im Gammellook und muss mich noch herrichten. 😅aber erstmal Mittag machen 💪🏻Der Mini schläft gerade - also die Zeit nutzen. 😂

1

Hallo!! Glückwunsch zum Nachwuchs 🍀

Vielleicht kannst du es mit tragen versuchen. Also tagsüber bei der Hausarbeit usw. Hab mir eine trage gegönnt und ich bin total froh darüber. Man schafft wenigstens etwas und vielleicht wirkt es sich auch später positiv auf die abendliche Stimmung aus.

2

Oh da hast du immerhin alle angezogen und du selbst bist geduscht. Hut ab. Das bekommen nciht alle hin ehe der Abend naht 😂😂😂

Glückwunsch noch zu eurem Baby. 🍀

Ich rate dir zu einer Trage. Dann kannst du dein Kind anziehen etc pp und dein Baby ist bei dir.

Das abendliche Weinen ist ja ganz normal. Die Kleinen verarbeiten so den Tag. Sie können ja nciht meckern und vom Tag anders erzählen. Für Babys ist das alles noch arg anstrengend. Und das Schreien, wenn sie abgelegt werden: du wärst die Ausnahme, wenn dein Kind das mitmachen würde. 😅😂👍

Halte durch. Das wird besser

Top Diskussionen anzeigen