Baby lässt sich abends nur schreiend ablegen, muss mich um 3jährige kümmern

Meine kleine Tochter ist jetzt 7 Wochen alt und nachmittags/abends extrem raunzig. Sobald man sie ablegt, schreit sie wie am Spieß, das ist herzzerreißend. Jetzt muss ich mich aber wegen dem Schichtdienst meines Mannes 4-5 Abende/Woche aber nebenbei auch noch um meine 3jährige kümmern (essen, baden, umziehen) und mich noch selbst nebenbei irgendwie bettfertig machen. Einiges geht nicht mit Baby auf Arm oder in der Trage, dann muss ich die kleine neben uns hinlegen und da muss sie dann schon mal 5-10 min schreien - und sie schreit als würde man sie abschlachten :(
Ich bin so traurig deswegen und hab Angst sie könnte mal psychischen Schaden davon tragen.
Geht es noch jemandem so? Hat jemand eine Lösung gefunden? Oder muss man das aussitzen?
Ich kann auch niemanden abends einladen, alle Freunde/Verwandte wohnen zumindest knapp ne Std entfernt und die müssen am nächsten Tag ja auch arbeiten...
Ich bin so traurig, ich halte das kaum aus wenn die Kleine so schreit :(

6

Hallo!

Zuerst einmal: „schreien lassen“ ist was ganz anderes. Du bist doch da, und redest mit ihr, und sie spürt deine Anwesenheit. Auch wenn sie schreit.

Meine Große ist gerade 3 geworden. Der kleine 3 Monate. Es gibt Abende an den ich allein bin mit beiden. Ich stresse mich da nicht, wenn die Große ins Bett muss, liegt Mini im Bad daneben und brüllt halt. Wir sind ja da, wir reden oder singen. Genau so wenn ich dusche oder so.

Google mal was man unter dem schreien lassen von früher versteht. Vielleicht entspannt dich das ein wenig.

LG

1

Huhuuu, das ist bitter! Man kann deine Zerrissenheit förmlich zwischen den Zeilen lesen.

Ich hab natürlich auch kein Patentrezept & dein Baby ist halt auch echt noch mini. Die Frage wäre, ob du den Abendplan irgendwie umgestalten/entzerren kannst? Schläft das Baby z. B. irgendwann vorher, sodass du dich oder dein großes Kind dann schon fertig machen kannst? Kann vielleicht auch etwas schon am Morgen passieren (Waschen, Klamotten griffbereit legen und so?).
Unsere Tochter konnte ich auch nicht ablegen, maximal 5 min in die Baby Björn Wippe und dann hab ich alles so gemacht, dass sie mich sehen konnte (also wirklich nah dran). Das ging immerhin besser als garnich. Die Trage hat mir geholfen, das geht natürlich, wenn man ein anderes Kind hochnehmen will, auch schlecht.

Ich drücke die Daumen, dass noch gute Ideen kommen. Alles Liebe!

2

Oh man das klingt echt gar nicht schön... mit einem Tuch kann man Babys wohl ab Geburt schon auf dem Rücken tragen, ist in einigen Ländern glaub ich sogar auch ganz normal üblich. Damit hab ich aber keine Erfahrung, aber vielleicht hilft das wenn die kleine vorne „im Weg“ ist?
Bei einigen Kindern hilft ja auch eine federwiege, die kann man ja auch mieten. Auch da hab ich leider selber keine Erfahrung, ich hätte dir gern mehr geholfen. Mehr als doch irgendwie tragen oder eben den Mamaersatz federwiege fällt mir aber auch nicht ein (ich glaub abends brauchen die Zwerge auch einfach die Körpernähe, war bei meinem auch so).
Schreien lassen wäre für mich auch keine Option, ich verstehe dein Dilemma!
Ich drück die Daumen dass es nur eine kurze Phase ist!

3

Hey, ein Patentrezept hab u ich auch nicht, aber vllt ist es in einer BabyBjörnWippe besser
Wenn mein Mann SD hatte, hab ich den Kleinen oft da rein gesetzt als ich den Großen bettfertig gemacht habe...
Vllt kann deine Große auch das eine oder andere selber machen mit Anleitung, während du mit Mini auf dem Arm daneben sitzt und vllt mit einer Hand hilfst, beim an und ausziehen & Zähneputzen zB...
Ansonsten baden/duschen vllt auf eine andere Zeit verlegen, wo der Mini friedlich schläft...

Es wird besser, die ersten Wochen sind schwer, eh alle ihren neunen Platz in der Familie gefunden haben.

Liebe Grüße

4
Thumbnail Zoom

Meine fand sein Babyschaukel am Anfang echt super auch wenn sonst nichts ging. Also wenn du es leisten kannst Miete so ein swing2sleep mit Motor für 1 Monat und teste ob sie dadrin bisschen ruhe findet.

Wir konnten unsere auch nicht ablegen... Ausser in einem selbstgebasteltes Kissen ähnlich wie ein Nestchen. Natürlich nur unter Aufsicht.

Wir haben ein langes Theraline original genommen in o geformt, so dass es ganz fest war, also enden unten Teils raushängend. Mulltuch draufgespannt und da meist Baby seitlich mit Schnuller abgelegt. In den ersten 8 Wochen ging das oder auf uns. Ich hab das Kissen mit den Mikroperlenfüllung. S. Bild.

Dann pucken. Unsere Wunderwaffe. Wir hatten das Pucksack von Ergobaby fand ich besser als mit Mulltuch.

Dann noch das Buch "Das glücklichste Baby der Welt" von H Karp. Er gibt klare Schritte vor, wie du das Baby gerade iin den ersten 3 Monaten beruhigt kriegst.

5

Oje! 🙈 Ich verstehe dich da sehr gut. In dem Alter konnte ich meine Kinder im wachen Zustand auch nie ablegen! 🙈

Und grad wenn man dann auch noch weitere Kinder hat und der Partner nicht da ist, ist das wirklich schwer.

Ich habe immer dann, wenn das Baby den letzten Nachmittags-Schlaf gemacht hat, die großen schon so weit es ging bettfertig gemacht. Den Rest wie Abendessen herrichten und Zähne putzen habe ich dann oft mit Baby in der Trage gemacht.
Oder das Baby ganz nahe auf eine Decke/in die Wippe legen und zumindest eine Hand beim Baby haben!?

Das Abendritual meiner großen ist dann oft, so leid es mir tat, sehr kurz ausgefallen. Das heißt, die Gutenachtgeschichte gab es halt nur an den Abenden, wo Papa auch da war. Das haben sie aber akzeptiert.
Deine Große ist drei. Da kann man ihr schon einiges erklären. Da wird sie vielleicht auch schon verstehen, dass du nicht alleine alles gleichzeitig machen kannst.

Du schreibst, dass du dich auch selbst bettfertig machen musst? Gehst du mit den Kindern gemeinsam ins Bett? Oder kannst du das vielleicht verschieben, bis sie schlafen?

Ich kann dir nur sagen, dass es besser wird. Euer Baby ist noch sooo klein, braucht noch so viel Wärme und Nähe. Das spielt sich irgendwann ein und dann läuft es wie von selbst! 😉
Ich komme mir abends, wenn ich alleine mit allen dreien bin, oft vor wie ein achtarmiger Oktopus. 😂 Da muss ich vieles nebenher erledigen. Aber wir sind schon so gut eingespielt, dass es meistens ohne Probleme läuft! 😉

Alles Gute!!

7

Mein Sohn war in der Babybjörn Wippe immer sehr zufrieden und auch unsere kleinen (auch so alt wie deine) gefällt sie total. Vielleicht wäre sowas eine Idee zum ablegen. Da kann man auch wunderbar einen Spielebogen (wir haben den von oball) dran machen. Dann liegt sie nicht nur daneben und wenn sie drin strampelt fängt die Wippe ja an mitzuwippen 😁

Ansonsten würde ich alles was zu viel arbeit macht die nächste Zeit streichen 🤷‍♀️

8

Hallo,

meine zwei sind zwar 4 Jahre auseinander, aber ich kann dir ja mal erzählen, wie wir es machen.

Zum Abendritual ist die Kleine (schon im Schlafanzug, satt und frisch gewickelt) immer dabei. Im Bad hab ich sie auf dem Arm, wenn ich dem Großen beim abtrocken oder anziehen helfen muss, liegt die Kleine auf ihrer Decke neben uns.

Bei der Gute-Nacht-Geschichte ist die Kleine entweder bei mir auf dem Arm, beim Großen im Bett oder auf nem Kissen am Boden, direkt neben mir. Schläft die Kleine ein bring ich sie in ihr Beistellbett. Wenn ich drauf achte, dass ich sie nur mit Körperkontakt bewege, kann ich sie meist rein legen ohne dass sie aufwacht. Schläft sie nicht ein, bleiben wir beim Bruder bis er schläft und ich lege sie danach hin. Klar, das dauert ewig, aber für uns klappt es gut, jeder bekommt Mamazeit, keiner muss "alleine" bleiben.

Abendessen bereite ich mit dem Großen vor, wenn die Kleine ihr Nickerchen am Nachmittag macht (so ca. um 15 Uhr). Das entzerrt den Abend deutlich.

Ich wünsche euch, dass ihr euren Weg bald findet. Probier einfach ein bisschen aus.

LG

9

Ich würde meinen 3-Jährigen einfach nicht strikt Abends Baden, sondern dann wenn das Baby schläft und sonst nicht. Ein Stressfaktor weniger.
Essen und umziehen kann man den Kleinen auch mit Baby in der Trage.
Daneben kann ich dir nur wärmstens eine elektrische Federwiege empfehlen. Die hatten wir (leider erst) beim 2. Kind und die hat ALLES leichter gemacht. Kann man auch zum Ausprobieren mieten!

Top Diskussionen anzeigen