Warum ist bei Oma alles anders?

Hallo,

wir zweifeln langsam an uns selbst #heul

Wir haben seit 4 Tagen einen ziemlich anstrengenden Zwerg (Schub, Zahnen etc.). Immer war die letzte Nacht einigermaßen ok. Bei uns quängelt er fast den ganzen Tag.

Heute vormittag war er bei der Oma und da war NIX. Da macht er seinen Mittagsschlaf sogar auf dem Rücken, obwohl er seit 3 Monaten NUR Bauchschläfer ist. Sobald wir ihn auf den Rücken legen ist er wach.

Geht es anderen auch so?!?!? Bei Oma ist alles tacko und zu Hause.............

LG
anastacia + ben (15.03.06)

1

Ja, da versucht man den ganzen morgen das Kind
zum Schlafen zu bringen, bringt es dann zu Oma
und da hängt es gaaanz müde und artig bei Oma auf dem Arm!!

Kenn ich!

Ich glaub sie wissen ganz genau was sie mit uns machen können! Und sie spüren wer bei ihnen ist.

Lenn weiß z.b. aber auch, dass seine Oma immer mit ihm
an den Händen läuft und will das auch gleich immer machen.

Ich mach das nicht und das weiß er auch :-)

2

Hallo,

das kenn ich auch.
War er zu Hause noch quengelig, ist bei Oma plötzlich alles anders.
Da wird mit Oma "gequatscht" und bei ihr schläft er sogar auf dem Arm ein.
Ist mir in letzter Zeit nicht gelungen.

Viell. haben die Omas mehr Ruhe durch die Erfahrung.

Viele Grüße
Tanja mit Niklas (15 Wochen)

3

hi :-) glaube die oma ist nicht der springende punkt ;-)
fahr mal zur tante etc., da ist es auch so...
hannah quängelt zur zeit auch megaviel aber sobald wir draußen sind oder bei ner freundin oder so, ist sie wie ausgewechselt. spielt allein oder mit ihrem kleinen freund (1 jahr) und erzählt uns in einem singsang ihre geschichten. dann ist sie auch zu mir anders, dann werde ich ständig umarmt, bekomme küßchen und so. zuhause ist es eher ein nur klammern und am liebsten getragen werden.
bin in solchen phasen viel mit ihr draußen oder unterwegs.
gruß mandy + hannah 17.11.05

4

Hallo,

ist bei uns auch so, aber das ist ein Kompliment an uns, kein Ärgern! Die Kleinen wissen eben, wem sie wirklich vertrauen können. Wenn wir Stress im Job haben, lassen wir´s ja auch zuhause raus und wir benehmen uns bei Fremden auch höflicher. Lest mal Gonzalez´ "In Liebe wachsen" dazu. Außerdem: schöner Nebeneffekt - Oma hütet immer gern und ich hab mal Zeit für mich.#freu

Also nicht ärgern, ist wohl ganz normal...
LG Trope

Top Diskussionen anzeigen