Harter Stuhlgang

Guten Morgen meine Lieben. Ich muss das jetzt mal fragen. Undzwar hat mein kleiner , seit gestern harten Stuhl. Er bekommt schon länger feste Nahrung. Bis jetzt war immer alles gut .
Heute Morgen als ich ihn wickeln wollte, guckte ein Ködel raus , und er drückte, aber er kam einfach nicht raus. Ich hab dein ein wenig versucht zu helfen, Beinchen andrücken und Fahrrad fahren. Es kam nichts.
Hab ihn dann etwas Nackig strampeln lassen und es kam immer wieder raus aber verschwand auch wieder . Bis dann irgendwann ein Stück rausfiel.
Muss ich ihn dann helfen ?? Was macht ihr bei euren Babys ?? Er scheint keine Schmerzen zu haben oder so . Aber ds tat mir schon seht leid ,das mit anzusehen. Vorallem weil sein Poloch sich schon sehr weit öffnete. Ich will ja auch nicht das was reißt oder so.
Über ein paar Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.
Lg

1

Wie alt ist er denn? Ich habe meinem ab gewissen Alter von DM Bio diese Dörrpflaume/Trockenpflaume Gläschen gegeben und als er noch kleiner war riet mir der Arzt einen halben Löffel MEHR pre ins Fläschen das half auch.
LG

2

Er ist 7 Monate alt .
Ich stille ihn ,daher fällt das leider mit der Pre weg . Aber den tip kenne ich auch 😄

3

Huhu, also wenn das bei meiner kleinen so ist und sie sich nicht quält guck ich an dem Tag, das ich stuhlauflockerndes zu essen gebe. Wenn sie sich sehr sehr quält, ist seit beikoststart etwa 1 mal vorgekommen, gibt's zur Not mal ein Kümmelzäpfchen, das half hier. Mit auflockernd meine ich zum Beispiel im nachmittagsbrei pflaume und Hirse als Getreide. Beim Gemüse dann keine Karotte sondern eher Zuccini oder spinat und vegetarisches oder Fisch statt Fleisch.

8

Danke für deine Antwort 🙂
Lg

4

Sorry für meine Ausdrucksweise aber ist schon mal jemand das Arschloch gerissen wegen hartem Stuhl? 😁

5

Googel mal Analfissur

6

'Meist entsteht eine Analfissur in Richtung Steiß. Die häufigste Ursache für eine Analfissur ist zu starkes Pressen beim Stuhlgang, gepaart mit zu hartem Stuhl. Beides dehnt die Schleimhaut, wobei sie leicht einreißen kann. Zu harter Kot entsteht beispielsweise durch chronische Verstopfung.'

Tatsächlich was gelernt, hätte mir kaum vorstellen können das das durch Stuhl passieren kann. Danke dir.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen