Blähungen

Huhu mein kleiner 5 wochen jung, hat viel luft im Bauch schläft deswegen sehr unruhig und wacht deswegen alle 1,5 stunden auf

wir haben das sab symplex probiert wird aber nicht besser,

deswegen meine frage kann ich einfach so auf lefax umsteigen und das mal ausprobieren

Und wie ist eure Erfahrung? probieren auch massage aus und ein bisschen Tee

Diskussion stillgelegt

1

Hallo Sarah
Mein Kleiner ist nun 14monate alt.
Hatte anfangs sehr starke Magenschmerzen/Blähungen und hat viel geschrien. Eine Freundin, die bereits Mama war, hat mir DEN (für mich damals) Lebensrettenden Tipp gegen: Schwarzkümmel!

Falls du stillst: Nimm DU vor jeder Mahlzeit einen Teelöffel Schwarzkümmel Samen (unzerkaut in den Mund nehmen und mit Wasser runterspülen). Es wird sich auf deine Milch auswirken.
Wenn du die Flasche gibst: Das Flaschenwasser vorab mit Schwarzkümmel aufgiessen und ziehen lassen (wie Tee).

Ich habe damals gestillt und nach der oben genannten Anwendung, hat sich unsere Situation nach drei Tagen enorm verbessert! Ist halt ein Natur Produkt, die Wirkung braucht ihre Zeit ;-)

Alles Gute dir!

Diskussion stillgelegt

2

****wegen Doppelposting vom URBIA-Team stillgelegt****

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen