Vergesse manchmal die Vitamine d

Hey:) ich fühle mich so schlecht:( und zwar ein ich die Vitamine d öfters vergesse:(

Ich löse die Tablette immer im Wasser auf und gebe ihn die dann aber immer nur zum Essen (Flasche)

Ich halte mich nämlich immer genau an die Anleitung und da steht man soll es am besten zur Flasche geben, das Problem ist ich denke daran aber ich denke daran wenn er grad nicht isst und vergesse es dann manchmal wieder.

Grade weil wir viel unterwegs sind ich fühle mich extrem schlecht deswegen,

Ich bin am überlegen vllt die Tropfen zunehmen weil die kann ich einfach geben wenn ich dran denke also ich denke auch jeden Tag an die Tablette aber manchmal vergesse ich die dann wenn er die Milch bekommt,

Darf ich denn überhaupt auf die Tropfen umstellen? Und vergisst jemand manchmal die Tabletten auch wenn ja habt ihr Tipps wie ihr immer dran denkt?

1

Hey!
Ich benutze das Öl, also quasi die Tropfen, bzw. es ist dann nur ein Tropfen am Tag.
Ich gebe es meinem Baby direkt vor dem ersten Fläschchen am Tag, so vergesse ich es nicht, muss dann quasi danach nicht mehr dran denken. Ich gebe es auf einem Plastiklöffel mit Muttermilch. Man kann es natürlich auch ohne Muttermilch geben bzw mit ein wenig Fertigmilch oder einfach nur Wasser. Oder direkt in die Flasche, das mache ich aber ungern, da ich dann nicht sicher weiß, ob alles vom Tropfen auch raus ist, vor allem, wenn er doch nicht alles ganz leer trinkt.
Du kannst ohne Probleme auf das Öl wechseln, einfach bei der nächsten Untersuchung beim Kinderarzt ein Rezept anfordern.
Ich habe es auch mal vergessen, das ist nicht so schlimm.
.

2

Hey.

Ich gebe es nicht mehr sooo regelmäßig, gebe ich ehrlich zu. Ich denke manchmal einfach überhaupt nicht daran. Und ja ich fühle mich manchmal schlecht deswegen 😅 Wenn, dann gebe ich es morgens direkt beim ersten Fläschchen. Da sie es nicht mehr im Mund haben mag, löse ich es in der Milch auf.

Liebe Grüsse

3

Guten Abend.
Also ich hab mir bin Anfang an angewöhnt abends alles für die erste Flasche morgens vorzubereiten. Stelle dann eine Flasche mit abgekochten Wasser, Pulver im Portionierer und n Löffel mit Tablette auf den den Couchtisch.
Sobald mein kleiner morgen wach wird geh ich runter Koche Wasser hab und fülle es dann in die Thermoskanne und mache dann den kleinen fertig. Wie gehen runter ich löse die Tablette in abgekochten Wasser auf und gebe sie ihm. Danach gibt's direkt die Flasche. So hab ich es noch nie vergessen.

LG Jacky mit Mio 5 Monate alt

4

Ab und zu vergesse ichs auch mal. Vielleicht 2 x im Monat. Ich habe aber eine tägliche Erinnerung im Handy, die mir immer wieder aufgezeigt wird, da ich sie schlummernd stelle, wenn ichs vergessem hab.

5

Früher hat man sowas den Kindern nie gegeben. Ich denke ein schlechtes Gewissen muss man sich nicht machen.
Ich finde das Öl bzw. die Tropfen leichter zu Händen und man gibt es schnell, wenn dran denkt über den Tag.

Wenn du mit ihm jeden Tag spazieren gehst und Sonnenstrahlen auf seine Haut zulässt, kriegt er ja auch eine Portion Vit. D

6

Das funktioniert aber nicht im Winter 😉
1. Zu kalt, da kommt ja kaum Licht an sie Haut und 2. Steht die Sonne zu tief, da funktioniert das auch nicht mit der Vitamin D Bildung.

9

"funktioniert nicht" kann man hier nicht radikal sagen. Aber zu empfehlen ist es aber nicht.
Auf der sicheren Seite ist man aber mit der regelmäßigen Gabe der Tabletten/Tropfen und sollte keine Experimente mit seinem Kind machen.

7

Mein Kinderarzt hat gesagt es macht nix wenn man die mal vergisst.

8

Ich gebe die Tablette auch auf einem Löffel aufgelöst, wenn es das Mittagessen gibt. Meistens. Manchmal auch morgens oder abends, manchmal vergesse ich es auch.
Ich stresse mich da nicht so, wenn ich ein, zwei Mal im Monat die Tablette vergesse. Dann ist ja der Vitamin D Speicher nicht direkt auf Null. Und am nächsten Tag gibt es sie dann wieder.

10

Ich bin mit sen Tabletten verrückt geworden..
Hab mir dann die Tropfen besorgt und gebe jeden Abend ein Tröpfchen auf meine Brust - flott andocken und erledigt 😅

Habs auch hin und wieder vergessen... Ich denke, dass eine gewisse Kontinuität das wichtigste ist.

11

Wir hatten von anfang an die tropfen die tabletten wird hier bei uns eigentlich gar nicht mehr verschrieben.
Ich hab sie auch oft vergessen ist laut kia ind hebamme kein weltuntergang.
Der kia empfahl uns die tropfen auch länger zu geben, empfohlen wird es ja 1 jahr lang.
Vorallem im winter sollte man sie weitergeben, das macht er bei seinen kindern auch so.
Ich nehme auch immer mal wieder vitamin d tabletten vorallem im winter. Und jetzt in der erkältungszeit erst recht.
Mir hilft es auch immer wahnsinnig gut wenn ich beim krank werden bin 😅

Top Diskussionen anzeigen