Daunenschlafsack

Hat jemand Erfahrung mit einem daunenschlafsack ? Derzeit haben wir ca. 19 Grad im Schlafzimmer und der Schlafsack von Alvi mit 2,5 TOG ist ok, könnte aber ein bisschen wärmer sein. Sie hat einen Langarmbody und einen Schlafoverall aus Baumwolle von H&M an, ohne Füße. Hab eben den von Odenwälder entdeckt und würde gerne Meinungen hören bevor ich ihn bestellen, kostet ja doch ein wenig mehr.

1

mal abgesehen davon, dass ich ein allergieproblem mit daunen habe, mag ich keine daunen in beten, weil man die nicht so waschen kann, ich hab babybettwäsche schon gerne kochfest, weil immer mal ne windel überläuft, und daunenwäsche wird beim waschen ja schnell unschön...

ich hab 4 schöne warme babyschlafsäcke da, alle polyesterstepp mit baumwollbezug (innen frottee, außern glatte baumwolle) und obenrum gibts ggf ein helmdchen mehr an, über 19° komme ich hier selten... aber das hat immer gereicht (bei den anderen hatte ich es auch eher nochkälter im schlafzimmer)

und falls es wieder eine frostbeule wird wie meine letzte zicke, hab ich wezi mit dicken ärmeln (abnehmbar) dabei, da friert dann wirklich keiner mehr.

2

Guten Morgen,

Wir haben hier die Schlafsäcke der Marke Schlummersack. Gibt es in verschiedenen Größen und Tog.
Wir benutzen derzeit bei ca. 18 Grad einen 3,5Tog mit Ärmeln. Darunter Body und dünnen Schlafoverall.

Sind damit sehr zufrieden

Lg Tati

3

Guten Morgen!
Ich wollte auch einen kaufen, aber in der Nacht vorher ist die Windel mit dem großen Geschäft in der Nacht explodiert. Hab unser Mäxchen dann mit 60 Grad in die Maschine. Eine Daune würde das nicht überleben. Und nach so einer Katastrophe nur mit 30 Grad waschen ist doch nicht so hygienisch.

Die Alvi Kugelschlafsäcke und die Mäxchen haben auch 2,5 TOG und sind beim Waschen nahezu unzerstörbar. Wenn es zu wenig ist gibts Innensäcke zum drunter ziehen.

Wir ziehen zum Schlafen Frotteesocken an. Ist dein Kind im Nacken kalt oder warm?

LG

5

Ich würde sagen an der Grenze zu kühl. Sie ist nicht kalt im Nacken aber auch nicht trocken warm. Morgens hat sie schwitzig warme Füße 🙈 aber ihr habt absolut Recht mit den Daunen. Klingt gemütlich aber eher unpraktisch

6

Schwitzige Füße hat unser Zwerg auch... Probier trotzdem mal Socken anzuziehen.
LG

4

Hallo,
Zum Thema Schlafsack kann ich dir nicht viel sagen, aber zu den Daunen schon.
Wir haben hier alle eine Daunendecke, mein Mann und unser Sohn (6) ganz dünne sogar für das ganze Jahr. Natürlich kommt es da auch mal zu Unfällen. Wir waschen die oberbetten bei bis zu 60° mit perwoll. Das fettet nach und ist eines der wenigen wollwaschmittel für höhere Temperaturen. Anschließend kommen die decken mit trocknerbällen in den trockner. Bis jetzt sehen die decken noch gut aus. Es ist auch noch nichts verklummt.
Liebe Grüße

7

Meine Tochter hatte einmal so einen Daunen an. Hätte sie nicht gewimmert in der Nacht, wäre sie überhitzt. Ihre Körpertemperatur ist auf 41 Grad gestiegen. Ich habe mir danach solche Vorwürfe gemacht. Seither höchstens einen Ganzjahresschlafsack von Odenwälder.

8

Oh guter Einwand. Danke. Was hatte sie denn drunter ?

Top Diskussionen anzeigen